Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Frauen in Zeiten von Corona

Die Reportage "Frauen in Zeiten von Corona" gewährt authentische Einblicke in unterschiedliche Lebens- und Arbeitssituationen Wiesbadener Frauen seit Ausbruch der Corona Pandemie und beleuchtet die Auswirkungen aus verschiedenen Perspektiven.
Reportage "Frauen in Zeiten von Corona"© wiesbaden.de / Video: arts+media

Homeoffice, Kinderbetreuung und Homeschooling "unter einen Hut bringen", Arbeitszeitreduzierung oder Arbeitslosigkeit, die besondere Belastung Alleinerziehender oder die zusätzlichen Risiken in den sogenannten systemrelevanten Berufen –  diese Herausforderungen und damit verbundenen Belastungen angesichts der Corona Pandemie betrafen und betreffen insbesondere die Frauen. Bedeutet dies eine Rolle rückwärts für die Sache der Gleichberechtigung?

Auf Initiative des Kommunalen Frauenreferates, in Kooperation mit dem Amt für Soziale Arbeit (Sozialplanung) und dem Frauenkommunikationszentrum sowie arts+media sind wir diesen Fragestellungen im Rahmen einer Reportage nachgegangen.

Dank des Engagements und der Offenheit der interviewten Frauen ist es mit diesem Film gelungen, sehr authentische und bewegende Einblicke, Einsichten und mögliche Handlungsoptionen aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und gesellschaftlichen Kontexten zu erhalten.  

Anzeigen