Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Forschungsprojekt zum Thema Migration und Integration

Seit 2018 gibt es ein selbstorganisiertes Forschungsprojekt "Vom Weggehen und Ankommen" - Über die griechische Arbeitsmigration im 20. Jahrhundert in Wiesbaden.

Ziel ist es, mit den Befragungen griechischer sogenannter "Gastarbeiterinnen" und Gastarbeiter" der ersten Stunde, den Auswertungen und Forschungsergebnissen mit Unterstützung der Stadt Wiesbaden entsprechende Beispiele "gelungener" Integrationen aufzuzeigen und auch Handlungsstrategien für die derzeitige und künftige Integrationsarbeit zu entwickeln.

Das Forschungsprojekt ist ehrenamtlich und eigenfinanziert organisiert.

Kreativer Austausch und Interaktionen mit anderen Interessierten

Ein kreativer Austausch und eine Vernetzung ist wichtig für das Projekt, um Interessierte und besonders auch Menschen mit Migrationshintergrund für künftige Kooperationen zu erreichen. Das Projekt ist offen für engagierte Menschen. Kontakt können Interessierte über den untenstehenden Link aufnehmen.

Anzeigen

Maike Wöhler im Interview mit einem griechischen Zeitzeugen. wiesbaden.de / Foto: Maike Wöhler
1 / 1