Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Lies mit mir!

Ehrenamtliche Lesepaten lesen Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter altersgerechte Geschichten vor. Geschichten vorgelesen zu bekommen ist ein wichtiges Element frühkindlicher Bildung und schult Konzentrationsfähigkeit, Phantasie und logisches Denken.

Kinder, die frühzeitig Kontakt zu Büchern bekommen und denen von klein auf vorgelesen wird, fällt es später leichter, selbständig zu lesen. Später haben sie seltener Probleme in Schule und Beruf.

Um Kindern, die nicht das Glück haben, regelmäßig vorgelesen zu bekommen, bessere Chancen in der frühkindlichen Bildung zu ermöglichen, hat das Amt für Zuwanderung und Integration 2009 das Projekt "Lies mit mir!" entwickelt. Geschulte Vorleserinnen und Vorleser lesen seither Kindern in Kindertagesstätten, Grundschulen, Stadtteileinrichtungen und an zahlreichen anderen Orten vor.

Das Projekt wird seit 2011 von dem Verein "MitInitiative e. V.", in Kooperation mit dem Amt für Zuwanderung und Integration, engagiert und erfolgreich weitergeführt.

Anzeigen