Sprungmarken

Ausstellung "WIR sind HESSEN"

"WIR sind HESSEN –100 Menschen aus 100 Nationen" ist Titel der Ausstellung, die vom 17. bis 30. Mai im Rathaus zu sehen ist. Sie gibt einen Einblick in das Leben von Menschen aus anderen Kulturen, die in Hessen leben und arbeiten.

Hessen ist weltoffen und vielfältig – die Ausstellung gibt einen Einblick in das Leben von Menschen aus anderen Kulturen, die in Hessen leben und arbeiten. Ihr Wirken hat dazu beigetragen unser Land erfolgreicher und bunter zu machen. Egal ob Hochschulprofessor, Musiker, Unternehmer, Arzt, Handwerker oder Erzieherin. Sie alle sind zu tragende Säulen unserer Gesellschaft geworden. Ihre jeweilige Lebensgeschichte, warum sie nach Hessen gekommen sind, was sie auf diesem Weg angespornt, ihnen geholfen hat oder welche Schwierigkeiten sie meistern mussten erfahren Sie in der Ausstellung.

Der Schwerpunkt der Ausstellung bilden dabei großformatige, einfühlsame und packende Schwarz-Weiß-Porträts des international bekannten Fotografen Pietro Sutera. Die Fotografien sind an den jeweiligen hessischen Lebensorten entstanden und bilden einen authentischen Rahmen. Texte bekannter Autoren zu der jeweiligen abgebildeten Persönlichkeit geben Einblicke in das Leben und Wirken der Protagonisten. Parallel zur Ausstellung ist das Buch "Wir sind Hessen" veröffentlicht worden.

Die Stiftung Mutata, die dieses Projekt finanziert hat, engagiert sich für Weltoffenheit, kulturellen Austausch und Völkerverständigung. Mutata hat das Ziel uns alle neugierig zu machen auf Begegnungen mit Menschen aus anderen Kulturen. Gleichzeitig sollen Neubürgern in Hessen dazu inspiriert und angespornt werden die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten in Hessen zu nutzen, sich hier zu integrieren, zu engagieren und sich als fester Bestandteil unserer Gesellschaft zu verstehen.

Anzeigen