Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Corona-Fallzahlen in Wiesbaden

Hier informieren wir Sie täglich über die aktuellen Fallzahlen in der hessischen Landeshauptstadt. Diese werden in Wiesbaden täglich erhoben und aktualisiert.

Fallzahlen

Fallzahlen Wiesbaden seit Beginn der Zählungen - Stand: Dienstag, 11. August 2020, 14.30 Uhr: 

  • 626 positiv getestete COVID-19 Fälle
  • 561 Personen gelten nach den RKI-Kriterien als genesen / Quarantäne beendet
  • 22 Menschen sind verstorben
  • Insgesamt sind derzeit also 43 Personen erkrankt.
  • Das Wiesbadener Corona-Ampelsystem steht weiterhin auf grün
  • In den letzten sieben Tagen sind insgesamt 32 Neu-Infizierte hinzugekommen.
  • Aktuell liegt die Landeshauptstadt Wiesbaden bei 11,0Infizierten pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz).
  • Bei einer Einwohnerzahl von 291.109 in Wiesbaden und einer Obergrenze von 50 Neuinfektionen per 100.000 Einwohner in einer Woche, ergibt sich die Obergrenze von 146 Neu-Infizierten innerhalb von sieben Tagen. Zusatz: Bei einer internen Obergrenze von 35 Neuinfektionen, ergibt sich die Obergrenze für Wiesbaden von 102 Neu-Infizierten innerhalb von sieben Tagen.
  • Die Zuwachsrate von gestern auf heute - 10. auf 11. August - liegt bei 1,60 Prozent - basierend auf dem Eingang der Meldung, nicht auf den Krankheitsbeginn. Die Zuwachsrate von vergangener Woche (Sonntag) zu heute liegt bei 7,34 Prozent
  • Das 7-Tage-R liegt bei 1,28 wenn man davon ausgeht, dass das Auftreten der Infektion der Personen in Ermittlung nicht länger als vier Tage zurück liegt. Ohne Personen in Ermittlung bei 0,76.

Anzeigen