Sprungmarken

Corona-Fallzahlen in Wiesbaden

Hier informieren wir über aktuelle Corona-Fallzahlen in Wiesbaden. Diese werden täglich erhoben und aktualisiert.

Fallzahlen Hessen

Auf Grundlage des seit dem 16. September 2021 geltenden aktualisierten Hessischen Eskalationskonzept befinden wir uns hessenweit in Stufe 1:

  • Hospitalisierungsinzidenz: 5,69 - Stand: 4. Juli 2022 lt. RKI
  • Belegte Intensivbetten: 
  • 92 (81 mit gesicherter Corona-Infektion, elf Verdachtsfälle) - Stand: 4.Juli 2022 lt. HMSI
  • Impfquote Hessen: 75,2 Prozent der hessischen Bevölkerung sind vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft. Geboostert sind 60,1 Prozent - RKI Impfquotenmonitoring - Stand: 4. Juli 2022

Fallzahlen Wiesbaden

Stand: Montag, 4. Juli 2022, 14.25 Uhr

  • 96.269 positiv getestete COVID-19 Fälle  
  • 94.617 Personen gelten nach den RKI-Kriterien als genesen / Quarantäne beendet.
  • 436 Menschen sind verstorben
  • Insgesamt sind derzeit 1.216 Personen infiziert
  • In den letzten sieben Tagen sind insgesamt 2.638 positive Labormeldungen hinzugekommen.
  • Die Zuwachsrate der Laboreingänge von gestern auf heute - 3. auf 4. Juli - liegt bei 0,72 Prozent. Die Zuwachsrate von vergangener Woche Montag zu heute liegt bei 2,82 Prozent.
  • Das 7-Tage-R nach Laboreingängen liegt bei 1,03.

7-Tage-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut (RKI)

Datum:  7-Tage-Inzidenz (RKI):
4. Juli 2022 918,1
1. Juli 2022 904,5
30. Juni 2022 910,6
29. Juni 2022 883,0
28. Juni 2022 883,3
27. Juni 2022 835,9
24. Juni 2022 914,2
23. Juni 2022 746,6
22. Juni 2022 721,4
21. Juni 2022 719,6

Keine Meldung der Corona-Fallzahlen an Wochenenden und Feiertagen

An den Wochenenden und an Feiertagen werden künftig durch das Gesundheitsamt keine Corona-Fallzahlen mehr an das Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldet. Die Meldung der Fallzahlen an das RKI sowie die Berichterstattung auf der Homepage der Landeshauptstadt erfolgt jeweils an den darauf folgenden Montagen und bei Feiertagen am darauf folgenden Arbeitstag. Werktags erfolgen die Meldung und Berichterstattung weiterhin wie gewohnt von Montag bis Freitag. 

Anzeigen