Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Gesundheit und Medizin

Wie kann ich mich und andere Menschen vor dem Coronavirus schützen? Was mache ich im Verdachtsfall? Wann muss ich in Quarantäne? Diese und andere Fragen werden auf dieser Seite beantwortet.

Wie kann ich mich und andere Menschen schützen?

  • Reduzieren Sie den Kontakt zu anderen Menschen auf das absolut nötige Minimum.
  • Halten Sie bei Begegnungen mit anderen Personen einen Mindestabstand von 1,5 Metern.
  • Waschen Sie sich die Hände häufig und gründlich mit Wasser und Seife. Eine Händedesinfektion ist nicht nötig
  • Verzichten Sie auf einen Handschlag
  • Vermeiden Sie es, Ihr Gesicht zu berühren
  • Halten Sie sich an die Husten- und Nies-Etikette - Husten und Niesen in die Ellenbeuge
  • Verwenden Sie nur Papiertaschentücher zum Naseputzen. Entsorgen Sie diese so schnell wie möglich und waschen Sie sich zeitnah Ihre Hände.

Muss ich einen Mundschutz tragen?

Es ist aus infektiologischer Sicht sinnvoll, einen Mundschutz in der Öffentlichkeit zu tragen. Die Übertragungsrate kann dadurch wirkungsvoll reduziert werden.  Der Mundschutz bietet Schutz für das Gegenüber und unterstreicht zudem die Rücksichtnahme.  Mundschutz aus Stoff soll bei mindestens 60 Grad täglich gewaschen werden.

Was mache ich im Verdachtsfall?

Informationen dazu finden Sie in dem verlinkten PDF-Dokument "Übersichtsplan Quarantäne".

Wann muss ich in Quarantäne?

Informationen dazu finden Sie in dem verlinkten PDF-Dokument "Übersichtsplan Quarantäne".

Wer beantwortet mir weitere Fragen rund um das Coronavirus?

Wenn Sie Fragen rund um das Coronavirus haben, erreichen Sie montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und am Wochenende von 10 bis 16 Uhr unter 0611 / 31-8080 das Infotelefon der Stadt. Unter 0800 / 5554666 ist zudem täglich die Hotline des Landes erreichbar.

Was sollte ich als Arzt beachten?

Informationen dazu finden Sie in den verlinkten PDF-Dokumenten.

Anzeigen