Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Freizeit und Veranstaltungen

Darf ich noch spazieren? Welche Freizeiteinrichtungen sind noch geöffnet? Welche Veranstaltungen finden noch statt? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie auf dieser Seite.

Was muss ich beachten, wenn ich mich im öffentlichen Raum bewege?

  • Reduzieren Sie die den Kontakt zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstandes auf das absolut nötige Minimum.
  • Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur alleine, mit einer weiteren nicht im eigenen Haushalt lebenden Person oder im Kreise der Angehörigen des eigenen Hausstandes gestattet.
  • Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Öffentliche Verhaltensweisen, die geeignet sind, dass Abstandsgebot zu gefährden, wie etwa gemeinsames Feiern, Grillen oder Picknicken, sind unabhängig von der Personenzahl untersagt.
  • Das Verbot gilt nicht für den öffentlichen Personennahverkehr und vergleichbare Betriebe und Einrichtungen, in denen ein bestimmungsgemäßes Zusammentreffen für kurze Zeit unvermeidbar ist.

Darf ich noch spazieren oder meinen Hund Gassi führen?

Ja, wenn Sie die oben genannten Auflagen einhalten.

Welche Einrichtungen sind noch offen?

In der folgenden Liste finden Sie Informationen zu einigen Festen, Veranstaltungen und Freizeiteinrichtungen. Auch Veranstaltungen, die nicht in dieser Liste auftauchen wurden sehr wahrscheinlich abgesagt. Bitte informieren Sie sich dazu auch immer beim jeweiligen Veranstalter.

Bäder und Thermen

Die Wiesbadener Hallenbäder und die beiden Thermen sind bis auf Weiteres geschlossen. Betroffen sind neben dem Thermalbad Aukammtal die Kaiser-Friedrich-Therme, das Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen, das Hallenbad Kostheim sowie das Freizeitbad Mainzer Straße.

Spielplätze

Alle Kinderspielplätze und der Freizeitpark "Alter Friedhof" sind geschlossen.

Kinder- und Jugendzentren

Die Stadtteil-, Kinder- und Jugendzentren bleiben analog der Schulschließungen bis Sonntag, 19. April, geschlossen. Auch die Kinder- und Jugendgalerie ist geschlossen.

Sportplätze und Sporthallen

Alle Einrichtungen des Sportamtes sind ab sofort gesperrt, also alle Sporthallen- und Sportplätze, Tummelplätze, Rollschuhbahn, Beachvolleyballplätze, Calisthenics-Anlage und Outdoorfitness-Anlagen. Auch die Schulturnhallen des Schulamtes sind bis auf Weiteres gesperrt.

Grillplätze

Die Vergabe der Grillplätze wird bis nach Ostern eingestellt.

Fasanerie

Die Fasanerie in der Wilfried-Ries-Straße 22 ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Wiesbadener Wochenmarkt

Der Wochenmarkt findet weiterhin wie gewohnt mittwochs und samstags statt. Er wird jedoch räumlich entzerrt und findet mit allen Ständen auf in dem Bereich Dernsches Gelände, untere Marktstraße, Schlossplatz und De-Laspée-Straße statt.

Bürgerhäuser

Die Bürgerhäuser der Landeshauptstadt wurden bis auf Weiteres geschlossen. Dies bedeutet, dass dort kein Veranstaltungs- und Probebetrieb mehr stattfinden kann.

Städtische Kultureinrichtungen und Veranstaltungshäuser

Alle Kultureinrichtungen und Veranstaltungshäuser des Kulturamtes sind bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen und es werden keine Veranstaltungen dort stattfinden. Dies betrifft folgende Kultureinrichtungen:

  • Stadtbibliotheken (inklusive Musik-, Fahr und Stadtteilbibliotheken)
  • Kunsthaus/ Kunsthalle und Artothek
  • Kulturforum und Konzertstudio (WMK/ Schillerplatz)
  • Stadtarchiv (inklusive Medienarchiv)
  • Stadtmuseum am Markt (sam)
  • Caligari FilmBühne
  • Literaturhaus Villa Clementine

Staatstheater

Alle Vorstellungen des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden sind bis zum 19. April in allen Spielstätten abgesagt. Das gilt auch für Führungen und Begleitprogramme. Der Verkauf für die Vorstellungen ab dem 20. April läuft wie gewohnt weiter.

KinderKulturTage 2020

Das Wiesbadener Kindertheaterfestival „KinderKulturTage 2020“ wurde aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. „Alle angebotenen Theaterstücke stießen auf großes Interesse. Soweit es terminlich möglich ist, werden wir die Theater im nächsten Jahr wieder einladen, so dass diese Stücke doch noch besucht werden können“, sagt Sozialdezernent Christoph Manjura. Für Privatpersonen gilt: Sobald es die Umstände erlauben, werden einige Ersatzveranstaltungen angeboten. Die Karten behalten die Gültigkeit und können für eine Karte einer Ersatzveranstaltung eingetauscht werden, sobald diese feststehen. Wer über die Ersatzveranstaltungen direkt informiert werden möchte, kann eine E-Mail an Kinderkulturwiesbadende senden. Wer so lange nicht warten möchte, kann die Karten ab sofort bis zum 3. April dort zurückgeben, wo sie gekauft wurden. Online-Karten sollen bei der Wiesbaden Tourist Information zurückgeben werden. Alle Institutionen, die Karten für die KinderKulturTage haben, werden über die Rückgabemöglichkeiten der Karten informiert.

Frühlingsfest

Das Frühlingsfest auf dem Elsässer Platz im Wiesbadener Westend wurde abgesagt.

Keine Veranstaltungen im Kurhaus und RMCC

Auch im RheinMain CongressCenter (RMCC) und im Kurhaus finden aufgrund der Allgemeinverfügungen zurzeit keine öffentlichen Veranstaltungen statt.

Anzeigen