Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Freizeit und Veranstaltungen

Wie darf und muss ich mich in meiner Freizeit verhalten? An welche Regeln müssen sich Veranstalter halten? Antworten auf diese Fragen finden Sie auf dieser Seite.

Kontakt - und Betriebsbeschränkungen

  • Bei Veranstaltungen wie Messen oder Konzerten sowie in Theatern und Kinos wird die Fünf-Quadratmeter-Regel für Sitzplätze und die Zehn-Quadratmeter-Regel für Stehplätze aufgehoben. Grundsätzlich gilt, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss. Als Richtgröße sollen für jede Person drei Quadratmeter zur Verfügung stehen. Davon kann beispielsweise in Theatern und Kinos abgewichen werden, wenn ein Hygienekonzept vorliegt, das Schutzmaßnahmen wie das Tragen einer Alltagsmaske vorsieht.
  • Auch der Besuch von Sportveranstaltungen und -wettkämpfen ist unter Einhaltung der Drei-Quadratmeter-Regel und eines Hygienekonzeptes wieder möglich.
  • Die Zehn-Quadratmeter-Regel für Geschäfte wird ebenfalls aufgehoben. Der verpflichtende Mindestabstand von 1,5 Meter bleibt aber bestehen. Als Richtgröße sollen auch hier für jede Person drei Quadratmeter zur Verfügung stehen.
  • Weiterhin gilt, dass zwei Hausstände beziehungsweise maximal zehn Personen sich gemeinsam ohne Mindestabstand bei Veranstaltungen und im öffentlichen Raum aufhalten können.
  • Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, bei denen Zuschauerplätze eingenommen werden, sollen die Sitzplätze personalisiert vergeben werden, um eine Rückverfolgung im Fall einer Infektion zu ermöglichen. Das gilt nicht für Tischgesellschaften.
  • Vereins- und Versammlungsräume können wieder genutzt werden. Auch in Umkleidekabinen entfällt die Fünf-Quadratmeter-Regel. Stattdessen gelten die allgemeinen Abstandsvorgaben von 1,5 Metern.
  • Das Grillen und Picknicken in der Öffentlichkeit ist grundsätzlich wieder erlaubt.
  • Veranstaltungen mit mehr als 250 Besucherinnen und Besuchern müssen weiterhin vom Gesundheitsamt genehmigt werden.
  • Öffentliche Tanzveranstaltungen bleiben verboten. 

Quelle: Hessische Landesregierung

Welche Einrichtungen sind offen?

In der folgenden Liste finden Sie Informationen zu einigen Festen, Veranstaltungen und Freizeiteinrichtungen. Auch Veranstaltungen, die nicht in dieser Liste auftauchen wurden sehr wahrscheinlich abgesagt. Bitte informieren Sie sich dazu auch immer beim jeweiligen Veranstalter.

Bäder und Thermen öffnen teilweise

Die Wiesbadener Freibäder Kallebad, Opelbad und Kleinfeldchen öffnen am Freitag, 19. Juni. Tickets sind bis auf weiteres nur online erhältlich. Am 27. Juni zieht dann auch das Freibad Maaraue nach. Zudem öffnet das Thermalbad Aukammtal am 23. Juni seine Türen. Die Kaiser-Friedrich-Therme bleibt vorerst geschlossen. DiIe Hallenbäder sind weiterhin nur für den Verienssport geöffnet. 

Spielplätze offen

Die Landeshauptstadt Wiesbaden öffnete auf Basis des Beschlusses der Hessischen Landesregierung am 4. Mai 2020 wieder die städtischen Spielplätze. Die bisher geltenden Absperrungen und Verbotsschilder werden im Laufe der nächsten Tage von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Grünflächenamtes entfernt. Im Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen vom Samstag, 2. Mai, wurde die 9. Verordnung zur Anpassung der Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus veröffentlicht. Bei der Nutzung der Spielplätze sind die  Einhaltung der Hygieneregeln des Robert Koch-Instituts und das Abstandsgebot auf dem Spielplatz einzuhalten. Temporär werden die Spielplätze durch die Stadtpolizei und Verkehrspolizei kontrolliert.

Kinder- und Jugendzentren

Die Kinder-und Jugendzentren des Amtes für Soziale Arbeit nahmen am 18. Mai ihre Arbeit vor Ort wieder auf. Zunächst bieten sie ein ausgewähltes Angebot in Kleingruppen mit maximal fünf Kindern oder Jugendlichen unter Einhaltung der geforderten Hygieneregelungen an.

Sportplätze und Sporthallen

Der Wiedereinstieg in den Vereinssport und die Wiedereröffnung der städtischen Sportanlagen für den organisierten Vereinssport finden seit dem 18. Mai 2020 statt.

Grillplätze

Die Vergabe der Grillplätze wurde bis auf Weiteres eingestellt.

Fasanerie

Der Tier- und Pflanzenpark Fasanerie Wiesbaden wurde am 11. Mai mit Einschränkungen und weiterhin kostenlos wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen bleibt die Fasanerie bis auf Weiteres geschlossen.

Wiesbadener Wochenmarkt

Der Wochenmarkt findet weiterhin wie gewohnt mittwochs und samstags statt. Er wurde jedoch räumlich entzerrt.

Bürgerhäuser

Die städtischen Bürgerhäuser nehmen ihren Betrieb wieder auf. Aufgrund der Beschränkungen des Landes auf 250 Personen und zur Wahrung der Abstandsregeln musste die maximal zulässige Personenzahl für alle Veranstaltungsräume neu berechnet und entsprechend reduziert werden. Möglich sind nur Nutzungen, bei denen die Hygiene- und Abstandsregelungen auch tatsächlich eingehalten werden können.

Städtische Kultureinrichtungen und Veranstaltungshäuser

Die Mauritius-Mediathek - Stadtbibliothek und Musikbibliothek - steht den Nutzerinnen und Nutzern wieder seit dem 5. Mai zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Auch die Stadtteilbibliotheken Biebrich, Klarenthal und Kostheim öffnen dann wieder zu den regulären Zeiten. Allerdings ist ausschließlich die Ausleihe und Rückgabe von Medien oder die Beantragung eines Leseausweises möglich.

Das Stadtarchiv hat seit dem 5. Mai wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind vorerst nur Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und am Mittwoch von 8 bis 18 Uhr. Auch hier muss die Anzahl der Besucherinnen und Besucher im Lesesaal eingeschränkt werden. Auswärtige Nutzerinnen und Nutzer werden gebeten, vorab schriftlich unter stadtarchivwiesbadende einen Termin zu vereinbaren.

Seit dem 7. Mai hat die Artothek wieder den Verleih von Kunstwerken zu den normalen Öffnungszeiten aufgenommen. Seitdem Zeitpunkt können wieder Gemälde, Grafiken, Fotografien oder Skulpturen für ein halbes Jahr ausgeliehen werden. Hier ist eine vorherige Terminvereinbarung unter Telefon 0611 / 58027828 zu den Öffnungszeiten der Artothek - Dienstag und Mittwoch von 11 bis 17, Donnerstag von 11 bis 19 Uhr; jeden ersten Samstag im Monat von 11 bis 14 Uhr - erforderlich.

Staatstheater

Am Hessischen Staatstheater Wiesbaden wird vom 7. Juni bis zum 21. Juni sowie vom 22. Juni bis 5. Juli erneut ein Ersatzprogramm gespielt, somit entfallen alle regulär geplanten Vorstellungen für diesen Zeitraum. 

Veranstaltungen im Kurhaus und RMCC

Veranstaltungen bis 250 Teilnehmer können laut aktueller hessischer Verordnungslage seit dem 6. Juli 2020 im Kurhaus und RMCC wieder stattfinden.

Öffnungen

Kurhaus, Lambertus, Biergarten und Spielbank öffneten am 15. Mai 2020 wieder ihre Pforten.

Anzeigen