Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Otto-Fricke-Krankenhaus Paulinenberg

"Geriatrische Behandlung zur Vermeidung von Pflege" ist der Grundsatz, nach dem die Geriatrische Klinik am Katharinenstift arbeitet.

Die Klinik in Biebrich, Beethovenstraße 20, ist ein Standort des Otto-Fricke-Krankenhauses Bad Schwalbach, das auf die Behandlung von Krankheiten spezialisiert ist, die im höheren Lebensalter häufig auftreten, wie Schlaganfall, degenerative Hirnerkrankung, Erkrankung des Skelettsystems, internistische Erkrankungen. Besondere Schwerpunkte der Behandlung liegen im Bereich der Sprachstörung (spezielle Aphasiestation), der Schluckstörung sowie im Bereich von Gedächtnisstörungen (Gedächtnisklinik), Maßnahmen wie Ergo- und Sprachtherapie, Krankengymnastik, Massagen, CT-Training – Begleitung bei Einkäufen und Besorgungen – sollen die Selbständigkeit des Patienten soweit wie möglich erhalten beziehungsweise wieder herstellen. Die Klinik organisiert die Hilfsmittelversorgung und macht Hausbesuche.

Patienten der Tagesklinik sollten im Selbsthilfebereich (Waschen, Anziehen, Körperhygiene) über eine Restkompetenz verfügen, eine Fahrzeit von maximal 45 Minuten durchhalten können und nicht unter einer schweren dementiellen Erkrankung leiden.

Überweisung durch alle niedergelassenen Ärzte oder Direktverlegung aus primär versorgenden Häusern, zugelassen für alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen, 24 vollstationäre Betten, zwölf teilstationäre Plätze.

Anzeigen