Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Planen, Bauen & Wohnen
  4. Bauen
  5. Bauprojekte
  6. Musterausstellung Belle Wi

Musterausstellung zu barrierefreiem Wohnen und hilfreicher Technik

Die Musterausstellung ist in der Föhrer Straße 74/1, Zentrum Sauerland, in 65199 Wiesbaden zu finden.

Städtebaulicher Kontext

Im Sommer 2015 wurde von der Stadt Wiesbaden ein Ladenlokal im Zentrum Sauerland im Wiesbadener Stadtteil Dotzheim angemietet. Das Zentrum ist eine U-förmige Anlage aus den 1990er Jahren und beherbergt unter anderem eine städtische Kindertagesstätte, eine Grundschule sowie Wohnungen und mehrere kleine Gewerbeeinheiten, die um einen großen Platz angeordnet sind. Die Anlage gehört der Wiesbadener Wohnbaugesellschaft GWW und wurde in 2016 und 2017 einer Fassadensanierung unterzogen.

In dieser bunten und heterogenen Nachbarschaft am Rande von Wiesbaden eine Musterausstellung zu einem vergleichsweise komplexen Thema zu etablieren, war von Anfang an eine Herausforderung. Umso mehr, da bei dieser Bauaufgabe nicht die Signalhaftigkeit einer Außenwirkung im Vordergrund stand. Vielmehr handelt es sich um eine nach Innen gerichtete Architektur, welche die Intimität einer Anlaufstelle für Menschen mit krankheits- oder altersbedingten Behinderungen zu erbringen hat.

Daten und Fakten

Nutzfläche 220 Quadratmeter
Brutto-Raum-Inhalt 740 Quadratmeter
Baubeginn März 2016
Fertigstellung September 2016

Baukosten brutto

Kostengruppe 300: (Baukonstruktion) 100.000 Euro
Kostengruppe 400: (Technische Anlagen) 90.000 Euro
Baukosten gesamt 190.000 Euro

Projektbeteiligte

Von Seiten des Hochbauamtes waren Herr Balk (Projektleitung), Herr Schmidgunst (Projektleitung Elektro) und Herr Kiy (Projektleitung HLS) beteiligt.


Anzeigen

wiesbaden.de / Fotos: Joachim Chrometzka
4 / 6