Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Geänderte Fußgängerführung am Museumsvorplatz

Ein neuer Schacht zum Abwasserkanal wird in die Baumaßnahme zwischen dem Museum und dem RMCC integriert, deshalb wurde die Fußgängerführung am Museumsvorplatz geändert.

Im Rahmen der Neugestaltung des Platzes zwischen dem Landesmuseum (Museum Wiesbaden) und dem zukünftigen RheinMain CongressCenter werden auch Arbeiten erledigt, die für andere Infrastrukturen der Stadt wichtig sind. So wird während Bauarbeiten im April ein benötigter Versorgungsschacht für den unterirdischen Abwasserkanal am Museum gebaut.

Aus diesem Grund ist die die Fußgängerführung seit dem 7. April 2017 geändert. Der Zugang bis zum Museum bleibt über den bisherigen Weg erhalten, dann führt der deutlich durch Absperrungen markierte Weg jedoch temporär über das Baufeld, um in die Friedrich-Ebert-Allee zu gelangen.

Die Baumaßnahmen werden vom Tiefbau- und Vermessungsamt in enger Abstimmung mit den Projektpartnern und den anderen Behörden der Stadt koordiniert. Ziel ist, dass die nicht vermeidbaren Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger so gering wie möglich ausfallen.

Anzeigen