Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Ostfeld Wiesbaden - ein Stadtteil entsteht

Mit dem Baugebiet Ostfeld steht Wiesbaden vor einer großen Chance. In einigen Wochen werden die vorbereitenden Untersuchungen im Projekt Ostfeld abgeschlossen sein und die Beratungen der politischen Gremien beginnen.

Bericht der Stadtentwicklungsgesellschaft

Der umfangreiche Bericht der Stadtentwicklungsgesellschaft SEG über die vorbereitenden Untersuchungen zur Entwicklung des Ostfelds mit Anlagen wird jetzt der Öffentlichkeit, den betroffenen Ortsbeiräten und den politischen Gremien zugänglich gemacht. Nachdem der Magistrat die umfangreichen Unterlagen zur Kenntnis genommen hat, sollen diese nun öffentlich diskutiert und bewertet werden.

Vorstellung des Strukturkonzepts

Anfang April 2019 wurde das Strukturkonzept Ostfeld allen Interessierten im Roncalli-Haus in der Friedrichstraße vorgestellt. Neben der Vorstellung des Strukturkonzeptes durch das Planungsbüro wurden an verschiedenen Themenständen Informationen zu den unterschiedlichsten Bereichen - unter anderem Klima, Verkehr und Artenschutz - bereitgehalten. Gutachter und Vertreter der Fachämter als auch Vertreter der Projektleitung standen für Rückfragen und Gespräche bereit.

Was ist das Strukturkonzept?

Das Strukturkonzept visualisiert in dem Gebiet unter anderem die zukünftigen Siedlungs- und Gewerbeflächen als auch die verkehrliche Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und an das bereits vorhandene Straßennetz. Verschiedene gutachterliche Untersuchungen unter anderem zu Mobilität, Klima, Artenschutz haben dazu beigetragen, das Konzept/den Plan zu konkretisieren.

Ostfeld / Kalkofen

Im Südosten der Stadt könnte ein neuer Stadtteil entstehen, der zukünftig vielen Menschen Raum zum Leben und Arbeiten bieten könnte. Auf 450 Hektar bieten sich im Bereich Ostfeld / Kalkofen einmalige Perspektiven für die wachsende Stadt.

Im Bereich Ostfeld / Kalkofen, der zwischen der B 455, der A 671 und der städtischen Deponie liegt, werden aufgrund des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung vom 29. Juni 2017 derzeit vorbereitende Untersuchungen für eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme durchgeführt. Im Rahmen dieser Untersuchungen wird geprüft, ob in dem Gebiet in Zukunft – in zirka acht bis zehn Jahren – Wohnungsbau und Gewerbe unter Beibehaltung eines hohen Anteils von Freiflächen angesiedelt werden können. Dafür wird eine Vielzahl an Informationen unter Beteiligung der städtischen Ämter und Gesellschaften sowie externer Büros erhoben und ausgewertet.


Anzeigen

Projektgebiet Ostfeld / Kalkofen. wiesbaden.de / Foto: Tiefbau- und Vermessungsamt
2 / 2