Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Umfrage "Bürgerschaftliches Engagement" 2014

Im Juli 2014 wurden rund 1.700 Wiesbadenerinnen und Wiesbadener ab 14 Jahren zum bürgerschaftlichen Engagement befragt.

34 Prozent der Befragten gehen einer ehrenamtlichen Tätigkeit nach. Damit ist die Engagementquote im Vergleich zur ersten Untersuchung 2009, als sie bei 36 Prozent lag, leicht gesunken. Das Engagement variiert in den Teilgruppen der Bevölkerung. Die typischen Wiesbadener Engagierten sind Frauen und Männer deutscher Herkunft, im Alter von 20 bis 29 Jahren und von 40 bis 49 Jahren, mit hohem Schulabschluss, die in einem Drei-Personen-Haushalt leben, Vereinsmitglieder sind, über ein Haushaltseinkommen von 3.000 Euro und mehr verfügen und in einem der äußeren östlichen Vororte (Auringen, Breckenheim, Delkenheim, Medenbach, Naurod und Nordenstadt) wohnen.

Anzeigen