Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Bauen und Wohnen

Die Statistiken zu "Bauen und Wohnen" enthalten Daten zu Wohngebäuden, Wohnungen, Baugenehmigungen, Baufertigstellungen, zur Leerstandsquote, zum Immobilienmarkt sowie den Angebotsmieten.

In Wiesbaden gibt es zum 31. Dezember 2019 39.069 Wohngebäude und 142.571 Wohnungen. Der Anteil der Ein- und Zweifamilienhäuser liegt bei 64 Prozent.

Im Durchschnitt ist eine Wohnung 84 Quadratmeter groß; jede Wiesbadenerin und jeder Wiesbadener hat – rein rechnerisch – 41 Quadratmeter zur Verfügung.

Im Jahr 2019 sind 394 neue Wohnungen errichtet worden, hier beträgt die durchschnittliche Wohnungsgröße 108 Quadratmeter. 

24 Prozent aller Haushalte leben im Jahr 2019 in den "eigenen vier Wänden".

Anzeigen