Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Planungsräume

Die Statistiken zu den Wiesbadener "Planungsräumen" enthalten Daten zu Flächen, Bevölkerung sowie Ausländer und Migranten.

Im Inneren Westend (Bleichstraße) leben die Menschen am "dichtesten": Auf einen Quadratmeter kommen am 31. Dezember 2019   27.562 Einwohnerinnen und Einwohner.

Die meisten Wiesbadener Haushalte, nämlich 6.674, leben jedoch in Biebrich-Mitte. 

Von allen Planungsräumen, die mehr als 500 Einwohner haben, ist 2019 im Schelmengraben der Anteil der Migranten mit 70 Prozent am höchsten; in Naurod-Nord ist er mit 14 Prozent am niedrigsten.

Die umfassende Statistik steht als Download auf dieser Seite zur Verfügung. 

Anzeigen

Planungsräume. wiesbaden.de
1 / 1