Sprungmarken

Kunst aus Wiesbaden in San Sebastian

Nach zwei Jahren Stillstand hat der Partnerschaftsverein Wiesbaden-San Sebastian wieder seine Arbeit für den Austausch zwischen den beiden Partnerstädten aufgenommen.

Das erste Projekt ist ein Austausch zwischen Künstlerinnen und Künstlern. Im ersten Schritt stellen fünf Kunstschaffende aus Wiesbaden ihre Werke in der Galerie Arteko in San Sebastian aus. Die Arbeiten dort werden noch bis zum 17. Juni 2022 gezeigt.

Dieser Austausch wurde initiiert vom hiesigen Partnerschaftsverein und mit großer Unterstützung der beiden Rathäuser realisiert. Ebenfalls stark involviert sind die Akteure in San Sebastian: die Galerievereinigung, der Sprachschule Tandem und der Galerie Areko. 

Die Ausstellungseröffnung  wurde sehr gut angenommen und war gut besucht. Alle Beteiligten freuen sich über zukünftige Projekte.

Ab dem 25. Oktober stellen Künstlerinnen und Künstler aus San Sebastian ihre Werke im Rathaus Wiesbaden aus.

Anzeigen