Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Heimatscheune Kloppenheim

Wer sich eine Eheschließung in historischer Umgebung wünscht, kann in der liebevoll restaurierten Heimatscheune in Wiesbaden-Kloppenheim heiraten.

Die Heimatscheune wird vom Heimatverein Kloppenheim verwaltet und wurde auf Grund ihres wunderschönen Ambientes zum Trauort des Standesamtes Wiesbaden-Bierstadt gewidmet.

In der Heimatscheune finden Hochzeitsgesellschaften bis zu 25 Personen Platz, aber auch größere Gruppen können an der Trauung teilnehmen, wenn sie sich mit einem Stehplatz begnügen.

Für die Trauung in der Heimatscheune verlangt der Heimatverein Kloppenheim kein besonderes Nutzungsentgelt; es wird jedoch um eine Spende in Höhe von 50 Euro für die Vereinsarbeit gebeten.

Wo befindet sich dieser Trau(m)ort?

Heimatscheune Kloppenheim
Oberstraße 11
65207 Wiesbaden

Die Heimatscheune ist von Wiesbaden-Bierstadt kommend zu erreichen über die K 659, Pfortenstraße, Vorderstraße, Oberstraße / Ecke Kirschberg; Wegweiser Richtung Auringen folgen.

Kosten für diesen Trau(m)ort

50,00 Euro zusätzlich (Spendenbescheinigung wird ausgestellt)

Trautage

Montag bis Samstag nach Vereinbarung.

Öffnungszeiten des Standesamtes Wiesbaden-Bierstadt

Montags von 8 bis 13 Uhr, mittwochs von 7.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr.

Anmeldungen zur Eheschließung können während der Öffnungszeiten nach Terminvereinbarung erfolgen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 24, Haltestelle "Stiegelstraße".

Parkmöglichkeiten

In der "Oberstraße" und den Seitenstraßen.

Anzeigen