Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Willkommen in Igstadt

Igstadt hat einen hervorragend restaurierten alten Ortskern und gilt als attraktiver Wohnort.

Es wird mit seinen etwa 2.100 Einwohnern auch als das Tor zum „Ländchen" genannt. Igstadt liegt an der Bahnstrecke zwischen Wiesbaden und Niedernhausen und ist auch durch den Autobahnanschluss in Nordenstadt und durch die direkte Straßenverbindung nach Bierstadt und Wiesbaden verkehrsgünstig gelegen.

Igstadt erstreckt sich über den östlichen Hang am Rande des Wäschbachtales. Dort befindet sich auch ein bevorzugtes Naherholungsgebiet.

Die landwirtschaftlichen Flächen werden hauptsächlich ackerbaulich genutzt. Der östliche Teil der Gemarkung wird vom Wickerbachtal umschlossen, dort befindet sich auch das Naturschutzgebiet „Wickerbachtal" zwischen Igstadt und Kloppenheim. Der gesamte östliche Gemarkungsteil hat eine hohe Naherholungsfunktion und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen ein.

Igstadt hat einen hervorragend restaurierten alten Ortskern und gilt als attraktiver Wohnort. Schön und sehenswert ist auch die in der Ortsmitte gelegene evangelische Kirche.

Anzeigen