Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Willkommen in Klarenthal

"Das grüne Tor nach Wiesbaden" – so haben die Klarenthaler ihren Stadtteil selbstbewusst benannt und charakterisieren damit seine hervorragende Lage an den Hängen des Taunus und am Eingang zur Stadt.

Die landschaftlichen Vorzüge am Rande eines umfangreichen Naherholungsgebietes mit viel Grün, guter Luft und kilometerlangen Spazierwegen haben auch längst viele Wiesbadener erkannt.

Der gute Besuch der Ausflugsgaststätten, des Tier- und Pflanzenparks Fasanerie, die jährlich stattfindenden "Klarenthaler Kulturtage" mit dem Klarenthaler Sommerfest, geben dafür beredete Beispiele.

Ein anderer Punkt, auf den die Klarenthaler mit Recht stolz sind, dürfte weniger bekannt sein. Er verdient es aber, besonders herausgestellt zu werden: So ist Klarenthal als geschlossenes Wohngebiet zwar einer der neuesten Wiesbadener Stadtteile, doch zählt es gleichfalls mit einer 700-jährigen Siedlungsgeschichte - und diese fast ohne Unterbrechung - zu den ältesten Vororten der Stadt. Noch eine Besonderheit: Seine Gründung geht auf den deutschen König Adolf von Nassau zurück.

Anzeigen