Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Willkommen im Rheingauviertel

Mit seinem großen Angebot an Kneipen, Gaststätten, Restaurants und Freizeiteinrichtungen wird das Rheingauviertel seinem Ruf als lebens- und liebenswertem Stadtteil gerecht.

Nach 1900 entstand westlich der Ringkirche ein Jugendstilviertel, das sich als geschlossenes Ensemble mit hoher Wohnqualität bis heute größter Beliebtheit erfreut. Die fast lückenlos erhaltenen historischen Gebäudefassaden, die Vorgärten und der reiche Baumbestand prägen das Viertel. Einen nicht minder guten Wohnwert weist das in den letzten Jahren aus dem ehemals von den amerikanischen Streitkräften genutzte "Camp Lindsey" entstandene "Europaviertel" auf.

Am Rande des Wellritztales liegt der Campus einer der erfolgreichsten und bedeutensten Fachhochschulen Hessens mit einem breiten Studienangebot. Schulen aller Sparten und Stufen, bis hin zum humanistischen geprägten Gymnasium, lassen keine Wünsche in der Schulausbildung offen.

Kleingewerbe und Geschäfte legen sich wie ein Mosaik über den Stadtteil. Obwohl die Bebauungsdichte hoch ist, durchzieht ein Netz von Alleen und kleinen Grünflächen sowie Spielplätzen das Viertel und stellt die Verbindung zu den grünen Tälern - Wellritztal und Belzbachtal - her. Alles ist mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß gut zu erreichen!

Komplettiert wird das öffentliche Freizeitangebot durch vielfältige Sportstätten. Der Bereich "Kleinfeldchen" bietet eine Schwimmhalle, Freibad, Großsportplatz, Hockeyplatz und eine Eisbahn. Die Sporthalle am Elsässer Platz rundet das Angebot ab.

Anzeigen