Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Stadtteile
  4. Schierstein
  5. Schiersteiner Jugendtag

Schiersteiner Jugendtag

Am Samstag, 25. Mai 2019, gehört der Hans-Römer-Platz am Schiersteiner Hafen ganz der Jugend. Um 11 Uhr wird der achte Schiersteiner Jugendtag im Beisein von Oberbürgermeister Sven Gerich eröffnet.

Am Samstag, 25. Mai 2019, findet der achte Schiersteiner Jugendtag auf dem Hans-Römer-Platz direkt am Hafen statt. Um 11 Uhr eröffnen der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich und der Schiersteiner Ortsvorsteher Urban Egert das Fest, bei dem Gruppen, Vereine, Gemeinden, Schulen und Bands aus Schierstein und Umgebung zeigen, was sie ausmacht. Welcher Verein passt zu mir, was gibt es so in und um Schierstein? – nichts bleibt unbeantwortet. Alle Teilnehmer können der Webseite des Jugendtags am Ende dieser Seite entnommen werden.

Als ein besonderes Highlight stellen sich der Oberbürgermeister und weitere Politiker euren Fragen auf Augenhöhe, einen Tag vor der Oberbürgermeister- und Europawahl.

Ab 15.15 Uhr spielen dann die Bands und Musikgruppen auf der legendären Truck-Bühne der Hamburger Spedition. "Voice & Guitar" macht den Auftakt, dann folgt die Schiersteiner Band "Connatural". Weiter geht es mit "JONA" aus dem Idsteiner Land, die unter dem Namen "Bad Charlie" bei den letzten Jugendtagen ein wahres Feuerwerk zündeten, "Foreign Faces" führt zum Finale, zu dem die Band "Phonys" zu erleben ist, bevor der Schiersteiner Jugendtag um 22 Uhr zu Ende geht.

Für die Jugend, von der Jugend

Dieser Tag gehöre der Jugend, die Erwachsenen schüfen den Rahmen, den Inhalt gestalte die Jugend selbst, so Thomas Mahler, der Stadtteiljugendbeauftragte Schiersteins. Der Schiersteiner Jugendtag findet alle zwei Jahre statt und wird von der AG Jugend im Schiersteiner Ortsbeirat initiiert. Es kostet keinen Eintritt.

Anzeigen