Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Energieeffizient Sanieren - Antrag stellen

Wichtig: Der Förderantrag muss vor Beauftragung der Maßnahme gestellt und bei der Klimaschutzagentur Wiesbaden eingereicht werden. Bereits begonnene oder abgeschlossene Maßnahmen können rückwirkend nicht mehr gefördert werden. Dem Antrag ist ein Angebot oder Kostenvoranschlag mit Angaben zu den durchzuführenden Maßnahmen beizufügen.

Die Auszahlung des Förderzuschusses erfolgt nach Durchführung der Maßnahme unter Vorlage der Rechnung(en) und Ausführungserklärung des beauftragten Fachbetriebs.

Kumulierung von Förderprogrammen

Die Inanspruchnahme anderer Förderprogramme zum Beispiel des Bundes (unter anderem Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA), des Landes oder von Energieversorgern ist zulässig und gewünscht. Dabei sind die in der Regel höheren Anforderungen an die Maßnahmenausführung zu berücksichtigen.

Anzeigen