Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Pilze: Lehrwanderungen, Kurs & Beratung

Das Umweltamt bietet im Herbst 2021 wieder Pilz-Lehrwanderungen, einen Pilz-Bestimmungskurs und Pilz-Beratung im Umweltladen mit dem Pilzexperten Franz Heller an.

Pilz-Lehrwanderungen

Das Umweltamt veranstaltet auch im Herbst wieder Pilz-Lehrwanderungen mit dem Experten und Pilz-Sachverständigen Franz Heller. Von Anfang September bis Anfang November werden in geführten Waldspaziergängen Speise- und Giftpilze vorgestellt. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig. 

Termine September Oktober November

Samstag/Sonntag 4-stündig,

10 bis 14 Uhr

Sa, 11.09

Sa, 18.09

Sa, 25.09

So, 26.09

Sa, 09.10

So, 10.10

So, 17.10

Sa, 23.10

So, 31.10

Sa, 06.11

So, 07.11

Mittwoch 4-stündig,

14 bis 18 Uhr

Mi, 22.09

Mi, 29.09

Mi, 06.10

Mi, 13.10

Mi, 20.10

Mi, 27.10

Mi, 03.11

Freitag 2-stündig,

15 bis 17 Uhr

Fr, 17.09

Fr, 01.10

Fr, 15.10

Fr, 22.10

Fr, 29.10

Teilnahmebeitrag (inklusive Vorverkaufsgebühr):
4-stündig: Erwachsene 21 euro, Kinder sechs  bis 17 Jahre 13 Euro
2-stündig: Erwachsene 13 euro, Kinder sechs  bis 17 Jahre 8 Euro
Kinder unter sechs Jahren können nicht an den Veranstaltungen teilnehmen.

Die Führungen finden in Wiesbaden Dotzheim, Weilburger Tal, statt. Der Startpunkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und wird bei der Ticketbuchung angezeigt.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.
Die Tickets sind online über den untenstehenden Link erhältlich.

Es besteht die Möglichkeit, sich die Tickets per print@home ganz einfach zuhause selbst auszudrucken oder diese gegen Gebühr per Post nach Hause schicken zu lassen.

Tickets für die Veranstaltungen sind auch erhältlich bei der 
Tourist-Information Wiesbaden
Marktplatz 1
Telefon: 0611 / 1729-930

Der Kauf oder die Reservierung von Karten im Umweltladen per Mail oder Telefon ist nicht möglich.

Bei den Veranstaltungen gelten die jeweils aktuellen Restriktionen, die aufgrund der Corona Pandemie erforderlich sind. Das kann auch dazu führen, dass Veranstaltungen abgesagt werden müssen. In diesem Fall erfolgt die Rückzahlung der Teilnahmegebühr, inklusive Vorverkaufsgebühr.

Pilz-Lehrwanderungen für Kinder ab 6 Jahren, in Begleitung Erwachsener

Im Oktober werden zwei gesonderte Pilz-Lehrwanderungen für Kinder ab sechs Jahren (in Begleitung eines Erwachsenen) angeboten. Der Experte und Pilz-Sachverständige Franz Heller richtet sich dabei speziell an die jüngeren Pilz-Interessierten.

Angebot

Termine

Lehrwanderungen für Kinder ab sechs Jahren

(in Begleitung eines Erwachsenen) 4-stündig,

10 bis 14 Uhr

So, 03. 10

So, 24.10

Die Tickets sind über den untenstehenden Link erhältlich.

Pilzbestimmungskurs

Wer sich intensiver mit dem Sammeln und Bestimmen von Pilzen beschäftigen möchte, kann an einem dreitägigen Pilzbestimmungskurs teilnehmen. Das Ziel ist, zehn bis 15 Pilzarten aus verschiedenen Gattungen sicher bestimmen und besonders giftige Pilzarten erkennen zu können. Die Termine für den Kurs sind sonntags, jeweils von 10 bis 15 Uhr: 05. September, 12. September und am 19. September. Der Kostenbeitrag beträgt 100 Euro. Interessierte können im Umweltladen den Bestimmungskurs buchen. (Begrenzte Teilnehmerzahl)

Pilzberatung im Umweltladen

Kostenfreie Einzelberatungen zur Pilzbestimmung finden im Umweltladen, Luisenstraße 19, ab dem 6. September bis 8. November 2021 immer montags von 12 bis 14 Uhr statt. Zu diesen Terminen können Sammler*innen Pilze fachgerecht von dem Pilzexperten Franz Heller bestimmen lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen kann es zu Wartezeiten kommen.

Anzeigen