Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Kunst trifft auf Fahrrad – In der Ausstellung "Schwing dich auf! - Radfahren in Wiesbaden"

Fahrradfahren macht Spaß, ist gesund und umweltfreundlich! Warum man sich auch in Wiesbaden öfter in den Sattel schwingen sollte, zeigt die aktuelle Ausstellung im Umweltladen.

Noch bis zum 30. September 2021 präsentiert der Umweltladen Wiesbaden im Rahmen seiner aktuellen Ausstellung "Schwing dich auf! – Radfahren in Wiesbaden" die Fotoausstellung "fahrradfahren fotografieren". Konzipiert wurde die Ausstellung von Studierenden des Studiengangs Kommunikationsdesign an der Hochschule RheinMain und der Initiative IMPACT RheinMain unter Leitung von Lothar Bertrams und Sandra Speer. Die Fotos zeigen mit einer großen gestalterischen Vielfalt: Fahrradfahren ist schön, sexy und macht Spaß! Die faszinierende Schau rückt das Fahrrad nicht nur als Stillleben sondern auch als Akt, Großaufnahme und Doppelbelichtung ins rechte Licht.

Das Radfahren Spaß macht, entdecken auch immer mehr Wiesbadenerinnen und Wiesbadener. Gründe dafür gibt es viele: Mit dem Fahrrad kommt man schnell und flexibel von A nach B. Gleichzeitig trägt die Bewegung zur eigenen Gesundheitsvorsorge bei. Und das alles ohne das Klima zu belasten! Der aktuelle ADFC Fahrradklima-Test bestätigt die positiven Entwicklungen im Stadtgebiet. Dort katapultierte sich die Landeshauptstadt in den Bewertungen vom letzten Listenplatz im Vorjahr auf Platz sieben nach vorne. Zudem belegte sie zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz in der Kategorie "Aufholer". 

Die aktuelle Ausstellung der Umweltberatung "Schwing dich auf! – Radfahren in Wiesbaden" stellt die vielen Verbesserungen vor, mit denen es die Stadt Wiesbaden in den letzten drei Jahren geschafft hat, sich zu einer fahrradfreundlicheren Stadt zu wandeln. Außerdem informiert sie zu den neuesten Regelungen der Straßenverkehrsordnung, die Radfahrende beachten müssen. Exponate, wie besonders helle Fahrradbeleuchtung und spezielle Regenbekleidung zeigen, wie man auch bei Dunkelheit sicher am Zielort ankommt und was man braucht, um im Sattel Wind oder Regen zu trotzen. Und wer Kartenmaterial zur Planung eigener Radtouren sucht, wird hier ebenfalls fündig.

Veranstaltungen zur Fahrradausstellung

  • E-Bike fahren leicht gemacht und schnell erklärt -Sie fragen sich, ob ein E-Bike oder Pedelec das Richtige für Sie ist? Probieren Sie es aus! Unter der fachkundigen Kurzberatung von Fahrrad-Trainerin Elke Röhrig-Schneider erfahren Sie in rund zehn Minuten, worauf es beim Fahren und Bremsen ankommt, üben sicheres Auf- und Absteigen und erhalten Tipps für ein sicheres Fahrgefühl.
    Wann: Sonntag, 1. August 2021 in der Zeit 11 bis 16 Uhr
    Wo: Auf dem Fahrradfest auf dem Campus der ehemaligen städtischen Kliniken, Anmeldung am Stand des Radbüros/Umweltberatung Wiesbaden

  • Selbst ist die Frau/der Mann – Kurs zur Fahrradwartung und -reparatur
    Der Kurs richtet sich an alle Radlerinnen und Radler, die ihr Fahrrad pflegen und kleine Reparaturen zukünftig selber erledigen möchten. In dem vierstündigen Workshop gibt der ausgebildete Zweiradmechaniker Wolfgang Stallmann viele nützliche Tipps und Tricks, um das Fahrrad in Schuss zu halten. Geübt wird am eigenen Drahtesel. Wer gleich die eine oder andere Reparatur erledigen will, kann das dafür benötigte Material vor Ort erwerben und direkt einbauen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem "Radler" statt. Die Teilnehmendenzahl ist auf zehn Personen begrenzt.
    Anmeldungen unter der Telefonnummer: 0611 / 31-3600 oder per E-Mail an: umweltberatungwiesbadende. Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.
    Wann: Samstag, 7. August 2021, von 14 bis 18 Uhr
    Wo: "Der Radler" am Hauptbahnhof Wiesbaden, Gleis 11
    Kosten: Fünf Euro pro Person
  • Sicheres Fahren mit dem E-Bike
    Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Fähigkeiten für ein Fahren mit dem Elektro-Fahrrad verbessern möchten. Richtiges Anfahren, Bremsen und Kurvenfahren ermöglicht es Ihnen, Ihr Pedelec sicher zu beherrschen. Zudem werden Koordination und Geschicklichkeit unter Anleitung der Trainerin und Fahrrad-Coachin Elke Röhrig-Schneider trainiert.
    Wann: Sonntag, 26. September 2021, von 11 bis 13 Uhr.
    Treffpunkt: Fahrradabstellplatz vor der Johannes-Maaß-Schule, Johannes-Maaß-Straße 1 in Wiesbaden
    Kosten: 10 Euro pro Person. Die Teilnehmendenanzahl ist auf zehn Personen begrenzt.

Anzeigen