Sprungmarken

Salzbachtalbrücke: Infos für Autofahrer

Sprengung und Neubau der Salzbachtalbrücke haben massive Auswirkungen auf alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Hier finden Sie Informationen zu Umleitungen und Maßnahmen für Autofahrerinnen und Autofahrer. Die B 263 und Radweg stehen Verkehr wieder zur Verfügung.

Stehen B 263 und Radweg dem Verkehr wieder zur Verfügung?

Kurz vor Weihnachten gibt es für die Verkehrsteilnehmer in und um Wiesbaden erfreuliche Nachrichten: Die im Zuge der Schäden an der Salzbachtalbrücke gesperrte Bundesstraße B 263 steht den Verkehrsteilnehmern nebst Radweg in beiden Fahrtrichtungen wieder vollständig zur Verfügung. 

Fünf Wochen nach der erfolgten Sprengung der Brückenbauwerke ist somit eine wichtige Etappe auf dem Weg zu verkehrlicher Normalität bewältigt.

Gibt es weitere, hilfreiche Tipps zum Vorankommen im Stadtverkehr?

Da bis zum Brückenbau nach wie vor  mit einem massiven Verkehrsaufkommen im Stadtgebiet gerechnet werden muss, empfiehlt es sich, wenn möglich, Autofahrten grundsätzlich oder zumindest zu den Stoßzeiten zu vermeiden. Wege, die alternativ zu Fuß, mit dem Rad, mit Bus und Bahn oder E-Tretrollern zurückgelegt werden, entlasten die Straßen und sorgen somit insbesondere bei denjenigen, die auf das Auto angewiesen sind, für ein schnelleres und besseres Durchkommen.


Anzeigen