Sprungmarken

Ersatzparkplätze für Anwohnerinnen und Anwohner

Für Anwohnerinnen und Anwohner der autofreien Straßen stehen am Superblock-Sonntag kostenfreie Ersatzparkplätze zur Verfügung.

Der Flyer "Jetzt kommt der Superblock-Sonntag" zeigt, welche Straßen und Straßenabschnitte am Veranstaltungstag autofrei sind. Dies bedeutet, dass am Veranstaltungstag in der Zeit von 8 bis 21 Uhr weder die Durchfahrt noch das Parken erlaubt sind. Alle übrigen Straßen im Superblock können wie gewohnt befahren und beparkt werden.

Welche kostenfreien Ersatzparkplätze gibt es?

  • Rewe-Parkplatz, Schiersteiner Straße 58
  • Parkplatz am Ärztehaus (Asklepios Gesundheitszentrum), Schiersteiner Straße 42
  • Parkhaus City 2, Schwalbacher Straße 38 - 42
  • Parkhaus Mauritius Galerie, Schwalbacher Straße 55
  • Parkplätze entlang der Friedrich-Ebert-Allee
  • Parkplätze hinter der Aral-Tankstelle am Hauptbahnhof
  • Parkplatz Salzbachaue, Gartenfeldstraße

Was ist bei der Nutzung zu beachten?

Alle wichtigen Informationen zur Nutzung der Ersatzparkplätze sind in der FAQ-Liste "Parken und Verkehr" detailliert zusammengestellt.

Angaben zur Auslastung der genannten Parkhäuser sind auf der Seite "Parkhäuser" zu finden.

Verständlicherweise erscheint das Umparken der Autos zunächst als eine Belästigung. Aber es kann sich lohnen! Denn nur so besteht die Chance, gemeinsam einen der schönsten Sonntage in Ihrem Wohnviertel zu gestalten und zu erleben.

Weitere Detail-Informationen - auch für Menschen mit einem blauen Behinderten-Parkausweis sind ebenfalls in der FAQ-Liste "Parken und Verkehr" zu finden.

Anzeigen