Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden

Verkehrsentwicklungsplan 2030 – Integriertes Handlungskonzept

Das integrierte Handlungskonzept besteht aus den Handlungsfeldern Fußverkehr, Radverkehr, öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Motorisierter Individualverkehr (MIV) fließend und ruhend (Parken), Mobilitätsmanagement und Wirtschaftsverkehr mit 48 Maßnahmen.

Ergebnis der Verkehrsuntersuchung zum VEP Wiesbaden 2030 ist das Integrierte Handlungskonzept, das unter Beteiligung der Ortsvorstehenden und Vertretern der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung erstellt wurde. Der von der beauftragten Darmstädter Arbeitsgemeinschaft ZIV und Mobilitätslösungen vorgelegte Schlussbericht zeigt auf, wie der Verkehr in Wiesbaden bis 2030 gestaltet werden kann.

Anzeigen