Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Bildergalerien
  4. Spaziergang Nordfriedhof

Spaziergang Nordfriedhof

Der mit 14,5 Hektar zweitgrößte Friedhof Wiesbadens wurde 1877 eingeweiht und im stadtnahen Bereich des Walddistrikts Höllkund auf dem schmalen, langgestreckten Höhenrücken zwischen Nero- und Adamstal angelegt. Sein Vorläufer ist der ehemalige Totenhof Platter Straße 13. Der heutige Waldcharakter wird im Wesentlichen von den Anpflanzungen bei der Erstellung des Friedhofs bestimmt. Der Nordfriedhof am Ende der Platter Straße lädt auch zu Spaziergängen und zum bewundern der schönen alten Gräber - zu allen Jahreszeiten, wie auch im Winter - ein!

Anzeigen

Ein Besuch auf dem Nordfriedhof in Wiesbaden im Winter 2021. wiesbaden.de / Foto: WICM - Claudia Meyer
1 / 15