Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Umwelt & Naturschutz, Veranstaltungen, Planen Bauen Wohnen
Leitfaden zum energetischen Sanieren denkmalgeschützter Gebäude
Die Fassaden der denkmalgeschützten Gebäude prägen das Gesicht Wiesbadens. Doch gerade bei historischen Wohnhäusern sind die Wärmeverluste besonders groß. Mit einer energetischen Sanierung lassen sich Energieeinsparungen von 30 Prozent und mehr erzielen. Welche Möglichkeiten es gibt, historische Wohngebäude energetisch fit zu machen, beschreibt der neue Leitfaden des städtischen Umweltamtes „Energetisches Sanieren denkmalgeschützter Gebäude in Wiesbaden“ umfassend.
Die Broschüre wird der Öffentlichkeit im Rahmen eines Fachgesprächs am Dienstag, 21. April, 17 Uhr, im Umweltamt, Gustav-Stresemann-Ring 15, Raum Montreux/San Sebastian vorgestellt. Die bei der Erarbeitung mitwirkenden Sachverständigen sowie Vertreter von Umweltamt, Denkmalschutz, der Handwerkskammer und der Klimaschutzagentur Wiesbaden e.V. beantworten Fragen aus dem Publikum. Der Leitfaden wird durch einen Sanierungsrechner ergänzt, der dabei hilft, Kosten und Amortisationszeiten abzuschätzen (www.wiesbaden.de/umwelt).

Der kostenlose Leitfaden ist bei der Veranstaltung sowie im Umweltladen, Luisenstraße 19, montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr erhältlich.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon (0611) 315481 oder per E-Mail stadtklima@wiesbaden.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen