Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Veranstaltungen, Kultur
„Kurze Nacht der Museen und Galerien“
Das „sam – Stadtmuseum am Markt" öffnet am 1. April, ab 19 Uhr, zum ersten Mal seine Türen für die „Kurze Nacht der Museen und Galerien“.
Die „kurze Nacht“ ist eine traditionelle Wiesbadener Abendattraktion, bei der die Wiesbadener Galerien und Museen, der nassauische Kunstverein und der Kunstverein Bellevue-Saal zusammen mit dem Kulturamt Wiesbaden zum kostenlosen Abendbesuch ihrer Einrichtungen einladen.

Das „rollende Museum“ mit dem beliebten kostenlosen Oldtimer-Shuttle-Service hält dieses Mal an vier Haltestellen in der Stadt, eine davon direkt am Marktplatz am Eingang des sam. Vor Ort besteht die Möglichkeit, das museumspädagogische Team zu treffen und Fragen rund um die Objekte und die Ausstellungen zu stellen. Im Marktkeller werden die Ausstellungen „Wiesbadener Lieblingsstücke“ und „Flucht 2.0. – an Odyssee to Peace“ präsentiert und für die abendlichen Besucher geöffnet. Auch die Wiesbadener Kultureinrichtungen zeigen unter dem Titel „Ankommen mit Kreativität“ ihre laufenden Projekte. Das Rüdesheimer Weingut Dr. Nägler bietet nebenbei eine Weinverkostung seines Rieslings an.

Für weitere Informationen zum „sam – Stadtmuseum" am Markt steht das Sekretariat des Stadtmuseums unter der Telefonnummer (0611) 34132877 oder per Mail unter stadtmuseum@wiesbaden.de zur Verfügung. Flyer, die über die Ausstellung und das museumspädagogische Programm informieren, liegen an vielen Stellen in der Stadt sowie im „sam – Stadtmuseum am Markt" aus.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen