Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Touristik, Homepage, Veranstaltungen
Zehn Jahre Stadtfest Wiesbaden – zehn Jahre Neues und Bewährtes
„500 Miles“ – so lange ist der traditionelle orangefarbene Teppich auch beim 10. Stadtfest nicht. Aber The Hooters, die Band des Highlight-Konzertes bei freiem Eintritt, werden es sich nicht nehmen lassen, mit diesem Song und ihren anderen Erfolgshits, wie „Johnny B.“ und „All you Zombies“ ihre Fans auf dem Dern’schen Gelände zu rocken.
Am Freitag, 22. September, geht es zunächst los mit dem Herbstmarkt auf dem Mauritiusplatz, der Wiesbadener Automobilausstellung WAA auf dem Schlossplatz, dem Programm auf dem Dern’schen Gelände und auf vielen weiteren Bühnen in den Gassen der Innenstadt. Am Samstag und Sonntag wird zusätzlich noch das Erntedankfest am Warmen Damm gefeiert und sonntags öffnen die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr. Die Händler versprechen wieder viele Promotion-Aktionen. Hauptgewinn ist in diesem Jahr ein VW up im Wert von 10.000 € gestiftet vom Premiumsponsor Scherer und Rossel und verlost in Kooperation mit dem Lions Club Drei Lilien. Zur Teilnahme können Lose in der Scherer Lounge seitlich vom Rathaus gekauft werden. Die große Verlosung findet am Sonntagnachmittag auf der Hauptbühne auf dem Dern’schen Gelände statt.

Weitere attraktive Preise können die Besucher bei der Lilienrallye gewinnen. Diese Rallye, eine virtuelle und interaktive Schnitzeljagd, lässt die Spieler die schönsten Orte und attraktivsten Geschäfte Wiesbadens entdecken. Ohne Teilnahmegebühr müssen die Spieler sich lediglich die App auf ihr Smartphone laden (IOS und Android) und die dort gestellten Aufgaben lösen. Der Start ist schon vor dem Fest, am 8. September. Unter www.wiesbaden.de/stadtfest finden sich weitere Infos zu den Gewinnen und den Teilnahmebedingungen. Hauptgewinn ist ein E-Roller des Stadtfest-Sponsors Kumpan-Store Wiesbaden.

Stadtrat Detlev Bendel ist davon überzeugt, dass auch in 2017, nicht nur die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener das vielseitige Angebot mit Musik, Kultur, Kunsthandwerk, Mode und Unterhaltung genießen möchten. „Wir wissen, dass an einem solchen Festwochenende insgesamt mehr Menschen in die Stadt kommen als am herkömmlichen Samstag zum Beispiel. Und die Händler sagen uns, dass während eines solchen Festes deutlich mehr auswärtige Gäste Wiesbaden besuchen, die Angebote des Festes nutzen und in der Fußgängerzone und den Geschäften bummeln. Und letztlich lehrt die Erfahrung, dass Menschen, die sich während eines solchen Events in der Stadt wohlfühlen auch gerne ein nächstes Mal zum „shoppen“ kommen“, so der Wirtschaftsdezernent.

Wer seinen Stadtfest-Besuch gerne ein bisschen vorplanen möchte, um die persönlichen Besonderheiten nicht zu verpassen, kann sich im Programmheft oder auf www.wiesbaden.de ausführlich informieren. Wer spielt wann auf welcher Bühne, wo gibt es welche Aktivitäten? Egal ob Kinderprogramm oder Fashion-Show auf der Wilhelmstraße mit den 1.Bundesliga-Damen des VCW als Models; alle, Singles und Familien, Senioren und Teenies, finden während des Stadtfestes besonders spannende Aktionen. ESWE-Verkehr bietet für Besucher das bewährte Veranstaltungsticket zum Sonderpreis. Wer lieber mit dem Fahrrad in die Stadt kommt, findet am Sonntag auf dem Dern’schen Gelände eine Fahrrad-Garderobe (bewachter Abstellplatz, kostenfrei). Wichtig für Besucher des Hooters-Konzerts am Freitag: Der Eintritt ist frei, aber es wird eine Einlasskontrolle geben. Daher wird dringend gebeten, größere Taschen oder Rucksäcke nicht mit zum Konzertgelände zu bringen, ein Einlass ist damit nicht möglich!

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen