Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Umleitung der Linien 18, 23, und N12
Anlässlich der Freudenberger Kerb werden die Linien 18, 23 und N12 von Mittwoch, 29. Mai, ab 7 Uhr, bis Dienstag, 4. Juni, etwa 15 Uhr, umgeleitet.
Linie 18: In Richtung Schierstein fahren die Busse auf dem normalen Weg bis zur Haltestelle „Veilchenweg“, geradeaus über die Schönaustraße zur Haltestelle „Eichendorffschule“, rechts in die Heinrich-Zille-Straße, dem Straßenverlauf folgend, rechts in die Klabundstraße, links in die Freudenbergstraße zur Haltestelle „Klabundstraße“ und weiter auf dem normalen Fahrweg. In Richtung Innenstadt nimmt die Linie den normaler Verlauf bis zur Haltestelle „Kornblumenweg“, dem Straßenverlauf folgend bis zur Ersatzhaltestelle „Nelkenweg“, rechts in den Nelkenweg, links in den Asternweg, links in die Schönaustraße und weiter auf dem normalen Weg.

Linie 23 und N12: In Richtung Schierstein nehmen die Busse den normalen Weg bis zur zurückverlegten Haltestelle „Nelkenweg“ (gegenüber Veilchenweg Hausnummer 9), rechts in den Nelkenweg, links in den Asternweg, rechts in die Schönaustraße zum normalen Fahrweg. In Richtung Innenstadt geht der Weg von der Haltestelle „Hermann-Löns-Straße“ kommend, links in die Schönaustraße, links in die Heinrich-Zille-Straße zur Ersatzhaltestelle „Eichendorffschule“, rechts in die Klabundstraße, rechts in die Freudenbergstraße, rechts in den Lilienweg, links Nelkenweg, links in den Veilchenweg zur Ersatzhaltestelle „Nelkenweg“ und weiter auf dem normalen Fahrweg.

Weitere Informationen gibt es an den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen