Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kinder & Jugend
Ferienkarte 2019
Die Ferienkarte der Stadt Wiesbaden wird ab Montag, 17. Juni, wieder in vielen Filialen der Nassauischen Sparkasse in Wiesbaden für 26 Euro angeboten. Sie kann von allen Wiesbadener Schülerinnen und Schülern ohne Altersbegrenzung sowie von Auszubildenden, Berufsschülerinnen und Berufsschülern und Arbeitslosen bis einschließlich 18 Jahre genutzt werden.
In folgenden Filialen kann die Ferienkarte erworben werden: Rheinstraße, Bismarckring, Webergasse, Friedenstraße, Waldstraße, Biebrich, Nordenstadt, Delkenheim, Bierstadt, Sonnenberg, Naurod, Schierstein, Zugspitzstraße, Aunelstraße.

Die Ferienkarte ermöglicht unter anderem die kostenlose Nutzung der Busse und Bahnen des Rhein-Main-Verkehrsbundes in Mainz und Wiesbaden und berechtigt zum kostenlosen Eintritt in viele Frei- und Hallenbäder. Außerdem erhalten die Karteninhaberinnen und Karteninhaber unter anderem Vergünstigungen in Wiesbadener Kinos, Bowlingbahnen, Skaterhalle, Kletterwald und weiteren Freizeiteinrichtungen in der näheren Umgebung.

Kunden von ESWE Verkehr, die Inhaber eines hessenweiten Schülertickets oder der CleverCard sind, können die Ferienkarte für 10 Euro in den Vorverkaufsstellen in der Mobilitätszentrale in der Marktstraße 10 oder in den beiden Mobilitätsinfos am Hauptbahnhof und am Luisenplatz erhalten.

Die Ferienkarte ist vom 29. Juni bis zum 11. August gültig. Weitere Informationen gibt es im Amt für Soziale Arbeit, Alexandra Bonnet, unter der Telefonnummer (0611) 313425 oder im Internet unter www.wiesbaden.de/ferienprogramm.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen