Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Film, Homepage, Kultur
„Filme im Schloß“: Psychodrama mit Joaquin Phoenix
„Filme im Schloß“ zeigt am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloss Biebrich, „You Were Never Really Here“ (deutscher Kinotitel: „A Beautiful Day“), den jüngsten Film der Schottin Lynne Ramsay, die als „eine der talentiertesten Regisseurinnen der Gegenwart gilt - männlich wie weiblich“ (epd Film).
Der beim Festival in Cannes als bester Darsteller ausgezeichnete Joaquin Phoenix spielt einen einsamen Mann, der mit rabiaten Methoden Kinder reicher und mächtiger Personen aus den Fängen von Menschenhändlern befreit (wenn sich auch die Gewalt fast immer außerhalb des Bildausschnitts abspielt). Die Filmmusik stammt von „Radiohead“-Mitglied Jonny Greenwood. Es läuft die Originalfassung mit deutschen Untertiteln.

Karten zum Preis von sechs Euro gibt es an der Abendkasse im Biebricher Schloss und im Vorverkauf werktags ab 16 Uhr in der Gaststätte „Ludwig“, Wagemannstraße 33-35. Vorbestellungen sind per E-Mail an info@filme-im-schloss.de, auf der Website unter www.filme-im-schloss.de sowie per Telefon (0611) 840766 und 313641 möglich.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen