Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Pressemitteilungen

Diese Seite enthält die Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Wiesbaden zum Thema "Film", die vom städtischen Pressereferat an die Medien gegeben werden.
Pressereferat
Film
„Filme im Schloß“ zeigt Tod in Venedig im Original
„Filme im Schloß“ zeigt am Freitag, 8. November, 19.30 Uhr, in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloss Biebrich, in Erstaufführung der restaurierten englischsprachigen Originalfassung Luchino Viscontis klassisches Meisterwerk „Death in Venice“ (Morte a Venezia / Tod in Venedig) nach Thomas Manns gleichnamiger Novelle von 1912.
Der britische Darsteller Dirk Bogarde spielt einen nach Venedig gekommenen deutschen Komponisten, der dort einen Urlaub verbringt. Er begegnet einem polnischen Jungen von rätselhafter Schönheit (Björn Andresen), der er vollständig verfällt. Der vielfach ausgezeichnete italienisch-französisiche Film erhielt unter anderem den 25th Anniversary Prize beim Festival in Cannes sowie den Golden Globe und den David Di Donatella Prize für die beste Regie.

Karten zum Preis von sechs Euro gibt es an der Abendkasse im Biebricher Schloss und im Vorverkauf werktags ab 16 Uhr in der Gaststätte „Ludwig“, Wagemannstraße 33-35. Vorbestellungen sind möglich per E-Mail an info@filme-im-schloss.de, auf der Website unter www.filme-im-schloss.de sowie unter Telefon (0611) 840766 und 313641.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: