Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Pressemitteilungen

Diese Seite enthält die Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Wiesbaden zum Thema "Film", die vom städtischen Pressereferat an die Medien gegeben werden.
Pressereferat
Film, Veranstaltungen, Kultur
„Eine Geschichte von drei Schwestern“ im Caligari
Am Donnerstag, 11. Juni, und Samstag, 13. Juni, jeweils um 20 Uhr, läuft in der Caligari Filmbühne, Marktplatz 9, das türkische Drama „Eine Geschichte von drei Schwestern“. Der mehrfach ausgezeichnete Film lief 2019 im Wettbewerb der Berlinale.
In eindringlichen Bildern erzählt Regisseur Emin Alper, von drei Frauen, die in einem abgelegenen Dorf leben und in die Stadt geschickt wurden, um als Dienstmagd zu arbeiten. Doch gescheitert kehren sie nacheinander wieder in ihre Heimat zurück. Im Dorf brechen Konflikte auf aber die drei jungen Frauen wollen sich nicht mit ihrem vorherbestimmten Schicksal abfinden.

In kunstvoll komponierten Bildern, in denen Poesie und Realismus zueinander finden, thematisiert das Familiendrama eine Gesellschaft, in der weder Frauen noch Männer eine Chance haben, den vorbestimmten Kreislauf zu durchbrechen, und lässt dennoch Raum für Hoffnung.

Eintrittskarten zum Preis von 7 Euro, ermäßigt 6 Euro, gibt es ab Freitag, 5. Juni, online unter wiesbaden.de/caligari und bei der Tourist-Information, Marktplatz 1. Die Kinokasse im Caligari bleibt geschlossen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: