Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Weltreise mit Buddha

Die Internationalen Stummfilmtage Bonn sind seit vielen Jahren eine Institution im Festivalkalender. Nun kooperiert das Festival mit dem DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum und bringt das Programm der Internationalen Stummfilmtage (12. bis 22. August)auch nach Wiesbaden. Am 23. August steht um 20 Uhr der Stummfilm mit Live-Musik "Die Jagd nach der Million" auf dem Programm.

Wie lassen sich Stummfilme in Zeiten, in denen im Kino Blockbuster dominieren und immer mehr Streamingportale Zuschauer an sich binden, an ein möglichst breites Publikum bringen? Diese Frage beschäftigt die Internationalen Stummfilmtage Bonn Jahr für Jahr.

Nun hat sich das Festival mit dem DFF einen starken Kooperationspartner gesucht, der das Programm der Internationalen Stummfilmtage (12. bis 22. August, mehr Informationen unter www.internationale-stummfilmtage.de) in Teilen nach Frankfurt und Wiesbaden bringt. Im Caligari zeigen wir aus dem Programm zunächst die Sensationsgeschichte eines Erbschleichers mit Publikumsliebling Luciano Albertini in der Hauptrolle.

Live-Musik von und mit Uwe Oberg (Piano).

Deutschland 1930, 90 Minuten, FSK ungeprüft