Sprungmarken

hr2-Hörfest im Caligari

Zum hr2-Hörfest zeigt das Caligari einen Spielfilm aus
Frankreich, der uns auf humorvolle Weise von dem Problem der Schwerhörigkeit erzählt, einen Dokumentarfilm, der uns mitnimmt auf eine Reise in die aktuelle kubanische Musikszene, und die zum Zeichentrick-Leben erweckte Oper "Die Zauberflöte" nicht nur für Kinder.
Film Datum Uhrzeit Fassung
Schmetterlinge im Ohr Fr, 10.02.
So, 12.02.
17.00 Uhr
20.00 Uhr
OmU
DF
La Cave Fr, 10.02.
So, 12.02.
 20.00 Uhr
18.00 Uhr
OmU
OmU
Die kleine Zauberflöte Sa, 11.02.
So, 12.02.

15.00 Uhr

15.00 Uhr

Schmetterlinge im Ohr

Der Geschichtslehrer Antoine nimmt weder die Worte seiner Freundin Florence noch das lange und laute Klingeln seines Weckers oder gar den Feueralarm in der Schule wahr – was alsbald dazu führt, dass Florence das Weite sucht und es zu diversen Beschwerden in Antoines Umfeld kommt. Als er sich daraufhin widerwillig einem Hörtest unterzieht, stellt sich heraus, dass Antoine schwerhörig ist und dringend ein Hörgerät benötigt. Das passt allerdings überhaupt nicht zu seinem Selbstbild, da nach Antoines Auffassung doch nur alte Leute auf so etwas angewiesen sind. Der Einsatz des Geräts eröffnet Antoine schließlich eine völlig neue (Klang-)Welt, hat aber auch spürbare Schattenseiten. Vom krachenden Abbeißen eines Apfels bis zum ohrenbetäubenden Knistern einer Tüte – nach Jahren der Stille rückt die Welt Antoine plötzlich extrem nahe auf die Pelle.

Frankreich 2020, 94 Minuten, FSK ab null

La Cave - das Geheimnis der kubanischen Musik

Der Dokumentarfilm von Kurt Hartel versammelt einige der wichtigsten aktuellen Musikerinnen und Musiker Kubas, um den ganzen Reichtum seiner Musikgeschichte einzufangen, etwa Bobby Carcassés, Alain Pérez, die Schlagzeugerin Yissy García und den Saxofonist und Pianist César López. Sie geben mitreißende Einblicke in ihr Können, wobei sie in ihren Performances Tradition und Aktualität miteinander verschmelzen lassen. Gemeinsam mit dem Musikhistoriker Dr. Olavo Alén reflektieren sie die Genres und Hintergründe ihrer Kompositionen, von den afrikanischen Ursprüngen über Rumba und Bolero, Son und Salsa bis hin zu Latin-Jazz. Ein leidenschaftlicher Film über die vielschichtige und faszinierende musikalische Seele eines Landes im Umbruch.

Deutschland 2021, 90 Minuten, FSK ab null

Die kleine Zauberflöte

Die frische und spannende Filmversion von Mozarts Oper erweckt in fantasievollen Bildern und mit der einzigartigen Musik von Mozart die bekannten Figuren zum Zeichentrick-Leben. Auch die Filmversion erzählt die abenteuerliche Geschichte von Prinz Tamino und seinem Gefährten Papageno, die sich gemeinsam auf den Weg in das Reich des Tages machen, um die schöne Pamina zu befreien. Beschützt von einer wundersamen Zauberflöte müssen sie erst zahlreiche Abenteuer und Prüfungen bestehen, bis sich am Ende Tamino und Pamina glücklich in die Arme schließen können.

Deutschland 1997, 62 Minuten, FSK ab null