Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Cinéfête

Cinéfête tourt zum 21. Mal durch Deutschland und macht erneut in Wiesbaden Station. Das Festival eröffnet Schüler*innen jeder Altersstufe die Gelegenheit, Filme im französischen Original mit deutschen Untertiteln zu sehen. Das Caligari zeigt im Abendprogramm zwei ausgewählte Filme.

Alle Filme im Überblick

Film Datum Uhrzeit Version
Lügen haben kurze Beine

03.11.

17.00 Uhr OmU

Der Glanz der Unsichtbaren

04.11.

17.00 Uhr OmU

Lügen haben kurze Beine

Théo ist ein begnadeter junger Fußballspieler, der es ganz nach oben schaffen kann. Sein Spitzname "Fourmi" bedeutet Ameise: Ein flinkes Wesen, das über erstaunliche Kräfte verfügt - und diesen Namen hat er aus gutem Grund. Er ist klein für sein Alter, aber als Fußballspieler der Erfolgsgarant für seine Mannschaft. Sein Talent wird von seinem Trainer gefördert, sogar der Talentscout eines berühmten englischen Teams hat sich angekündigt, um die Jungfußballer in der französischen Provinz zu begutachten. Aber Théo ist auch ein Kind, das sich nach Zeit mit seinem Vater sehnt. Um diesen vom Alkohol wegzubekommen, greift er zu einer folgenschweren Lüge.

F/B 2019, 105 Minuten, FSK: ab sechs, OmU

Der Glanz der Unsichtbaren

Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums "L'Envol" für wohnungslose Frauen nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das L'Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung. "Nicht effektiv genug" hat die Stadtverwaltung beschieden. Drei Monate bleiben den Sozialarbeiterinnen Manu, Audrey, Hélène und Angélique, um ihren Schützlingen wieder auf die Beine zu helfen. Und die ziehen kräftig mit. Nachdem die Stadt auch noch ein Zeltcamp am Sportplatz räumen lässt, wird das L'Envol zur heimlichen Unterkunft, in der Betreuerinnen und Betreute mit ungeahntem Schwung ganz eigene Wege und Methoden zur Reintegration entwickeln. Tricks, Schwindeleien, alte und neue Freund*innen: Von jetzt an sind alle Mittel erlaubt ...

Frankreich 2018, 102 Minuten, FSK: ab sechs, OmU