Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

In memoriam Hannelore Elsner

Am 21. April verstarb im Alter von 76 Jahren die Schauspielerin Hannelore Elsner – eine der vielseitigsten Schauspielerinnen, die Deutschland hatte. Das Caligari zeigt im August und September eine kleine Reihe ihrer Filme. Den Auftakt macht "Bitte lasst die Blumen leben" am Dienstag, 13. August, um 17.30 Uhr.

Filme der Reihe

Film Datum Uhrzeit
Bitte lasst die Blumen leben

Di, 13.08.

17.30 Uhr
Die endlose Nacht

Mo, 26.08.

18.00 Uhr

Bitte lasst die Blumen leben

In der Verfilmung des Romans von Mario Simmel spielt Hannelore Elsner die Frau des angesehenen und erfolgreichen Anwalts Charles Duhamel. Er kann seinen mit viel Heuchelei erreichten beruflichen Erfolg nicht mehr ertragen. Als er einen Flugzeugabsturz überlebt, sieht er darin die Chance, ein neues Leben zu beginnen: mit gefälschten Papieren und seiner jungen Geliebten Andrea ...

BRD 1986, 99 Minuten, FSK ab zwölf

Die endlose Nacht

Hannelore Elsner selbst hat diesen Film als einen ihrer Lieblingsfilme bezeichnet, es war eine ihrer ersten großen Rollen. Er wurde im Jahr 1962/63 auf dem Gelände des Flughafens Berlin-Tempelhof gedreht und erzählt in Episoden die Geschichte von verschiedenen Menschen, die die Nacht in der Wartehalle ausharren müssen, weil sich die Flüge wegen Nebels verspäten.

Will Tremper verlässt Personen und findet sie woanders wieder. Das "Dazwischen" darf erahnt werden – er muss nicht alles erzählen. Die Spannung hält ungebrochen an. Alltagsbeobachtungen, wie man sie lange nicht mehr feiner und subtiler gesehen hat. Der Film ist zu Ende, wenn die Nacht vorbei ist.

"Die endlose Nacht" ist Krimi, Melodram und Komödie zugleich – zeitlos und heute aktueller denn je. Worauf man im neuen deutschen Kino nur hoffen kann, das wurde 1963 bereits gedreht.

BRD 1963, 87 Minuten, FSK ab 16

Tickets

Bequem können Sie online in der Programmübersicht die gewünschte Veranstaltung auswählen und im Saalplan des Vorstellungstermins Ihre Sitzplätze belegen. Tickets gibt es auch in der Tourist-Information am Marktplatz oder an der Kinokasse im Caligari, die täglich von 17 bis 20.30 Uhr geöffnet ist.