Sprungmarken

Internationaler Kurzfilmtag

Am kürzesten Tag des Jahres gibt es zwei Kurzfilmprogramme: Eine queere Filmrolle, die verschiedene Aspekte des LGBTIQ*-Lebens zeigt, und ein schauriges Programm mit Suspense, Witz und Action des exground filmfest.

Girls Boys Mix - Mittwoch, 21. Dezember, 18 Uhr

Mit einer schwulen Coming-Out-Geschichte bei den orthodoxen Juden beginnt der Reigen. Ein intersexuelles Kind macht uns Mut und der Blick Erwachsener auf zwei befreundete Jungs eher Angst. Eine bisexuelle Frau geht eine Bindung ein und eine brasilianische Mutter sucht ihre Trans-Tochter. Ein Werbespot und ein Tanzfilm irritieren unsere Rollenvorstellungen und zum Schluss klärt uns ein Animationsfilm auf, was es mit all dem LGBTIQ* auf sich hat.

Do You Have the Shine? Mittwoch, 21. Dezember, 20 Uhr

Was geht da im Kopf vor bei dem jungen Mann vorm Keksregal, sind die Bedrohungen durch Mensch und Natur echt oder eingebildet und wie kommen wir in den gruseligsten Flur der Filmgeschichte? Ein schauriges Kurzfilmprogramm mit Action, Witz und Suspense, die sich aus dem Verborgenen entwickeln. Alle Werke werden im Original mit deutschen Untertiteln aufgeführt.