Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Programmübersicht und Tickets

Die Zürcher Verlobung

D 1957, 107  Min, FSK: ab 12
Regie: Helmut Käutner
Buch: Heinz Pauck, Helmut Käutner, nach dem gleichnamigen Roman von Barbara Noack
Kamera: Heinz Pehlke
Musik: Michael Jary
Mit: Liselotte Pulver, Paul Hubschmid, Bernhard Wicki, Wolfgang Lukschy

Die Verfilmung des Bestsellers von Barbara Noack wurde eine äußerst vergnügliche und charmante Komödie mit viel Ironie: Die begabte junge Schriftstellerin Juliane Thomas hat sich gerade von ihrem langjährigen Freund Jürgen Kolbe getrennt. In der Zahnarztpraxis ihres Onkels lernt sie kurz danach Jean Berner, einen charmanten Schweizer Arzt, und seinen ungleich ruppigeren Freund Paul Frank, genannt "Büffel", einen bekannten Filmregisseur, kennen. Juliane verliebt sich sofort in Jean und als es ihr noch gelingt, ihr neuestes Buch als Drehbuchvorlage an eine Filmfirma zu verkaufen, scheint ihrem Glück nichts mehr im Wege zu stehen. Doch der Regisseur des geplanten Film ist niemand anderes als "Büffel".

DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum
 


Preisinformationen in €

ParkettNormal Web7,00
RangNormal Web7,00

Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Veranstalter

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum