Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Programmübersicht und Tickets

Stummfilm mit Live-Musik: Der Klosterjäger

D 1920, 70 Min., FSK: ungeprüft
Regie: Peter Ostermayr
Buch: Hermanna Barkhausen
Kamera: Franz Planer
Mit Viktor Gehring, Fritz Greiner, Thea Steinbrecher, Toni Mittels, Carl Dalmonico
Live-Musik von und mit Uwe Oberg (Piano)

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ludwig Ganghofer zeigen wir mit Live-Musik von Uwe Oberg: Der Jäger Haymo ist vom Klosterprobst beauftragt worden, die Wildbestände auf den Ländereien des Berchtesgadener Augustiner-Klosters zu schützen. Vor allem Steinböcke fallen häufig Wilderern zum Opfer, da man deren Innereien heilende Kräfte nachsagt. Auf einem Reviergang lernt Haymo Gittli kennen, die jüngere Schwester des Sudmanns Polzer. Die beiden verlieben sich. Unterdessen bangt Polzer um seine sterbenskranke kleine Tochter Mariele. Mit seinen mageren Einkünften vermag der redliche Arbeiter keine angemessene medizinische Behandlung zu finanzieren.

In seiner Bearbeitung des Stoffes gelingt es Peter Ostermayr aus einem historischen Drama eine dramatische, sozialkritische Liebesgeschichte zu schaffen.
Besonders die vielen Naturaufnahmen machen DER KLOSTERJÄGER zu einer Pionierarbeit des Bergfilms.


Preisinformationen in €

ParkettNormal Web8,00
RangNormal Web8,00

Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Veranstalter

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum