Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Programmübersicht

Stummfilm mit Live-Musik: Ingeborg Holm

S 1913, 96 Min., OF mit engl. Zwischentiteln, FSK: ungeprüft
Regie: Victor Sjöström
Buch: Nils Krok
Kamera: Henrik Jaenzon
Mit Hilda Borgström, Aron Lindgren, Erik Lindholm, Georg Grönroos
Live-Musik von und mit Uwe Oberg (Piano)
Bildquelle: Deutsches Filminstitut
 
Der Eindruck, den INGEBORG HOLM 1913 beim Publikum hinterließ, war enorm: Nie zuvor zeigte ein Film das Leid einer unverschuldet in Nöte geratenen, alleinerziehenden Mutter so eindringlich. Nie zuvor wurden die Schwächen des schwedischen Sozialsystems so offengelegt. Autor Nils Krok schrieb das Stück nach einem wahren Fall, den er als Mitglied des Vorstands der Armenfürsorge begleitet hatte.

Ingeborg Holm ist glücklich verheiratet und hat drei Kinder. Als ihr Mann plötzlich stirbt, erdrücken sie die Schulden. Ihr Haus wird versteigert, Ingeborg landet im Armenhaus und muss mit ansehen, wie ihre Kinder in neue Familien vermittelt werden.

INGEBORG HOLM löste seinerzeit eine heftige öffentliche Debatte aus. Am Ende der Auseinandersetzung stand eine Änderung des Sozialgesetzes, wonach die Obhut von Kindern reguliert wurde. Wenn heute oft darüber diskutiert wird, ob Filme in der Lage sind, gesellschaftliche Veränderungen zu bewirken, so ist Victor Sjöströms Film eines der wenigen Beispiele, bei denen dies tatsächlich gelungen ist.

Der Filmwissenschaftler Jens Dehn, Autor des Buches 'Victor Sjöström – Film Can Be Art', hält eine Einführung.

Einführung: Jens Dehn, Autor und Filmwissenschaftler

Eintritt: 8 € / ermäßigt 7 €


Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/31-3779
Fax: 0611/31-3961
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Verkaufsstellen

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5050
E-Mail: caligariwiesbadende
www.wiesbaden.de/caligari

Öffnungszeiten:
Die Kinokasse im Caligari, Marktplatz 9, öffnet für den Vorverkauf (außer Filmfestivals) von 17 bis 20.30 Uhr.
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-servicewiesbaden-marketingde
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter

Deutsches Filminstitut – DIF e.V.