Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Feuerwehr Wiesbaden

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Verkehrsunfall auf der A 66 mit drei Verletzten, dadurch langer Stau im Berufsverkehr
Auf der A 66 ereignete sich am Nachmittag zwischen den Anschlussstellen Nordenstadt und Erbenheim ein Unfall mit zwei PKW und drei verletzten Personen. Die beiden Fahrzeuge waren miteinander und mit der Leitplanke kollidiert.
Aufgrund der Unfallmeldung wurden von der Leitstelle der Berufsfeuerwehr ein Notarzt, drei Rettungswagen, die Einsatzleitung Rettungsdienst sowie die Feuerwehr zur Absicherung auf die Autobahn geschickt. Eine erste Sichtung und Versorgung konnte bereits durch eine Rettungswagenbesatzung aus Frankfurt erfolgen, die auf einem Transport in den Rheingau an die Unfallstelle kam. Die Verletzten wurden vom Notarzt gesichtet und dann in Wiesbadener Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr sichert in dieser Zeit die Einsatzstelle ab. Da der linke und der mittlere Fahrstreifen durch die Unfallfahrzeuge blockiert war, konnte der Feierabendverkehr zunächst nur über den Standstreifen die Unfallstelle passieren. Deshalb bildete sich ein sehr langer Stau. Die Autobahnpolizei ermittelt jetzt die Unfallursache und lässt die Fahrbahnen Freiräumen und Reinigen, damit der Verkehr so schnell als möglich wieder fließen kann.
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: