Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Feuerwehr Wiesbaden

Weitere Einsatzmeldungen

Damit Sie sich einen Einblick in die verschiedenen Einsatzszenarien verschaffen können, haben wir hier einige ausgewählte Einsätze für Sie dokumentiert.
Feuerwehr Wiesbaden
Einsatzbericht BF-WI
Trotz Verzögerung - Feuerwehr Wiesbaden zieht positive Bilanz des Warntages
Am heutigen Warntag, welcher erstmals Bundesweit durch Beschlusse der Innenministerkonferenz durchgeführt wurde, heulten in Wiesbaden die Sirenen.
Am heutigen gemeinsamen Aktionstag von Bund und Ländern sollten in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt werden.

Der Sirenen und Warn-App Test des Katastrophenschutzes, welcher durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe koordiniert wurde, deckte jedoch auch technische Probleme bei der Übermittlung der Warnung über das Modulare Warnsystem des Bundes auf.

So liefen in Wiesbaden, wie geplant die Sirenen im vorgegebenen Zeitplan des hessichen Innenministeriums um 11:05 Uhr mit dem einminütigen Signalton "Warnung der Bevölkerung". Um 11:20 Uhr gab es dann die Entwarnung durch den dauerton "Entwarnung" welcher ebenfalls für eine Minute lief.

Um rund eine halbe Stunde verspätet kamen die Warnmeldungen dann auch in den Warn-Apps Nina und Katwarn, sowie der HessenWarn-App auf Smartphones an.

Besonders hervorzuheben waren die vor eine halben Jahr installierten Werbewände, welche in der Innenstadt von Wiesbaden anzutreffen sind. Diese zeigten zum Zeitpunkt der Alarmierung ebenfalls den Probealarm an.

Alles in allem zieht die Feuerwehr eine postive Bilanz, konnte den genannten Warn-Apps bei Akutlagen im Stadtgebiet Wiesbaden bereits mehrfach korrekte Funktion attestiert werden.

Wir wiesen an dieser Stelle nochmals auf die regelmäßigen Termine zur Sirenenprobe der Feuerwehr Wiesbaden hin. Diese finden immer am zweiten Dienstag im Januar um 19 Uhr, am ersten Samstag im April um 12 Uhr, am zweiten Dienstag im Juli um 19 Uhr und ab sofort im Rahmen des bundeseinheitlichen Warntages am zweiten Donnerstag im September um 11 Uhr statt.

Nähere Informationen zum Thema Warnung der Bevölkerung finden Interessierte auf der Homepage der Feuerwehr Wiesbaden unter www.feuerwehr-wiesbaden.de
Herausgeber:
Feuerwehr Wiesbaden
Berufsfeuerwehr
Postfach: 39 20
65029 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 / 499-190
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: