Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kunstbildung Wiesbaden

Freundeskreis Matthias Gessinger

ANDERS DENKEN. ANDERS SEHEN.

Der 1948 in Berlin geborene Matthias Gessinger lebt in Wiesbaden und Paris. Der Künstler studierte Malerei, Kunstgeschichte und Philosophie an der Werkkunstschule/FHS für Gestaltung Wiesbaden und der Goethe Universität Frankfurt.

Der Künstler wurde mehrfach mit Preisen für Kunst im öffentlichen Raum ausgezeichnet. Der Kulturpreisträger der Landeshauptstadt Wiesbaden hatte einen Lehrauftrag für Malerei an der FHS für Gestaltung Wiesbaden und ist Mitglied der Darmstädter Sezession. Mit seinen Ausstellungen war er in Museen, Kunsthallen und Galerien in Deutschland, Europa, USA und Südamerika vertreten.

Der Freundeskreis Matthias Gessinger gründete sich 1982 aus Gleichgesinnten unter dem Aspekt "Die Basis ist das Wissen, nicht die Muse".
Die 14-tägigen Treffen beinhalten: Techniken der Malerei und Collage, Theorien, Bildbesprechungen, Kunstgeschichte, Reflexionen aktueller Kunst. Darüber hinaus werden Grundkurse, Themenseminare, Reisen zur Kunst, Präsentation, Ausstellungskonzeptionen, Installationen angeboten.

30 Jahre Freundeskreis M.G. im Wiesbadener Rathaus 2013

"Eine wirklich beeindruckende Werkschau" bestätigt die Presse Kulturdezernentin Rose-Lore Scholz.

Freundeskreis Matthias Gessinger

Atelier Matthias Gessinger
Butterblumenweg 5
65201 Wiesbaden
Telefon
0611 / 4200242 oder 0151 / 10415301

Angebot

Erwachsene
  • Malen
  • Zeichnen
Spezielles
  • Reisen & Ferienkurse