Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kunstbildung Wiesbaden

Wiesbadener Freie Kunstschule

Krise + Strategie: Der Weg zu neuem, klangvollem Gestalten

Die Wiesbadener Freie Kunstschule ist eine auf Erwachsenenbildung aufgebaute Abendschule mit kunsttheoretischen und handwerklichen Schwerpunkten.

Kostenfreie Ateliernutzung rund um die Uhr und an Wochenenden.

Das Studienprogramm der wfk will in einer Zeit postmoderner Beliebigkeit, in der gerade auf dem Gebiet der bildenden Kunst alle Erkenntnisse und Werte relativiert worden sind, mit hohem Anspruch einem breiten Interessentenkreis in einer fundierten, sachkritischen Auseinandersetzung vielseitige handwerkliche und künstlerische Voraussetzungen vermitteln.

Diese sollen es ermöglichen:

– sich als Berufstätiger angesichts der stetig wachsenden Freizeit auf freie Kunst einzulassen und mit ihr umzugehen,

– die Eingangsvoraussetzungen für ein Studium im angewandten künstlerischen Bereich einer Fach- oder Hochschule zu verbessern (Mappenerarbeitung),

– in beruflichen Tätigkeitsfeldern der bildenden Kunst zu arbeiten (z.B. als freischaffender Künstler),

– sich als bereits Kunstschaffender oder Kunstpädagoge weiterzubilden.

Auf die Kursteilnehmer wartet ein anspruchsvolles interdisziplinäres Grundlagen- und Aufbaustudium in Malerei beziehungsweise Zeichnen, Fotografie oder Film, umrankt von herausforderungsvollen Fächern wie vor allem Kompositionslehre, Farbenlehre, Kunstgeschichte, Objektive Werkbetrachtung sowie Kreativitäts- und Spontaneitätsschulungen. Des Weiteren werden Kinderklassen, Workshops an Wochenenden und Ferien sowie ein Fernstudium angeboten.


Wiesbadener Freie Kunstschule

Friedrichstr. 7
65185 Wiesbaden
Telefon
0611 / 598687 oder 0170 / 6702029
E-Mail
wfkunstschuleaolcom
Internet

Angebot

Erwachsene
  • Malen
  • Zeichnen
  • Fotografie
  • Plastisches Gestalten / Bildhauerei
Kinder
  • Malen
  • Zeichnen
  • Fotografie
Spezielles
  • Mappenvorbereitung
  • Reisen & Ferienkurse