Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Das Kurhaus Wiesbaden

Sicherheitshinweise Covid-19

Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH mit ihren Veranstaltungshäusern RheinMain CongressCenter und Kurhaus Wiesbaden steht in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Für die Bewertung der aktuellen Lage in Deutschland ist das Robert Koch-Institut zuständig. Es erfasst die gegenwärtige, dynamische Entwicklung, bewertet sämtliche Informationen und schätzt das Risiko für die Bevölkerung ein.

Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH mit ihren Veranstaltungshäusern RheinMain CongressCenter und Kurhaus Wiesbaden steht in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Unabhängig von der aktuellen Situation existiert in den beiden Veranstaltungshäusern folgender Standard

  • Das RheinMain CongressCenter und das Kurhaus Wiesbaden verfügen über ein eingespieltes Notfallmanagement.
  • Dieses beinhaltet professionelle und eingespielte Sanitätskräfte sowie die Sicherheits- und Ordnungsdienste.
  • Für medizinische Notfälle stehen mehrere Behandlungsräume zur allgemeinen Notfallversorgung zur Verfügung.
  • Bei Veranstaltungen stehen geschulte Sanitätskräfte zur Verfügung.
  • Das Hessische Gesundheitsministerium hat eine Hotline eingerichtet: Die Mitarbeiter der Hotline beantworten Ihre Fragen zum Thema Covid-19. Zudem informiert auch das Gesundheitsamt der Stadt Wiesbaden über wiesbaden.de

Vorsorglich werden gesonderte Reinigungsmaßnahmen für stark frequentierte Bereiche wie Eingänge, Türgriffe, Fahrstuhltasten, Sanitäre Anlagen etc. zusätzlich zu dem ehedem hohen Standard vorgenommen. Mitarbeiter der Rettungskräfte sind während den Veranstaltungen erkennbar unterwegs.

Für weitere Informationen zum Coronavirus verweist die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH auf die Internetseiten der offiziellen Stellen.