Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
mattiaqua – Quellen, Bäder, Freizeit

Ausstattung

Eine Sanierung des Freibades erfolgte in 2018. Das alte Becken, welches mit Folie ausgekleidet war, wurde in ein Edelstahlbecken umgebaut und hat insgesamt knapp 1,1 Millionen Euro gekostet. Darüber hinaus wurden auch Baumaßnahmen vorgenommen die der Badegast nicht direkt sieht. Unter anderem wurden Arbeiten in der Schwimmbadtechnik vorgenommen, wie die Erneuerung eines Schwallwasserbehälters und eine neue frequenzgesteuerte Pumpe wurde eingebaut.

Als besondere optische Highlights wurden Unterwasserstrahler mit Farblichtwechsel eingebaut und auf dem Beckenboden wurden drei Lilien mit einer Länge von insgesamt sechs Meter durch einen elektrochemischen Prozess aufgebracht. Das Symbol lässt sich besonders gut von der obigen Terrasse des Freibades betrachten.

Das 14.500 Quadratmeter große Schwimmbadgelände ist mit folgenden Schwimmbecken ausgestattet:

Kombiniertes beheiztes Schwimmer-/Nichtschwimmerbecken

  • Gesamtgröße: 65 x 12 Meter, davon Nichtschwimmerbereich 15 x 12 Meter
  • Wassertemperatur: 24 Grad 

Planschbecken

  • Größe: 5 x  12 Meter
  • Spielgeräte: Rutschbahn

Außer dem Beckenbereich verfügt das Freibad über eine Finnische Sauna für zirka 40 Personen mit einer Aufgussautomatik bei 90 Grad Celsius.

Neben terrassenförmig angelegten Liegewiesen bietet das Opelbad außerdem ein großzügiges Spielplatzangebot für Kinder sowie Spielflächen für Freilandschach, Volleyball und Tischtennis.