Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
mattiaqua – Quellen, Bäder, Freizeit

Pressemitteilungen

Diese Seite enthält die Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Wiesbaden zum Eigenbetrieb Mattiaqua, die vom städtischen Pressereferat an die Medien gegeben werden.
Pressereferat
Sport, Touristik, Twitter, Homepage, Mattiaqua
Öffnungszeiten der Wiesbadener Bäder an den Fastnachtstagen
Die Wiesbadener Bäder sind auch an den närrischen Tagen geöffnet und bieten ihren Besucherinnen und Besuchern Fitness und Entspannung.
Das Hallenbad Kostheim, Waldhofstraße 11, ist am Samstag, 10. Februar, sowie am Fastnachtssonntag, 11. Februar, von 8 bis 13 Uhr geöffnet. An Rosenmontag, 12. Februar, bleibt das Hallenbad geschlossen.

Das Hallenbad Kleinfeldchen, Hollerbornstraße 9, ist am Samstag zu den üblichen Öffnungszeiten von 8 bis 10 Uhr nur für Frauen und von 10 bis 18 Uhr für alle Schwimmfans geöffnet. An Fastnachtssonntag kann von 8 bis 10 Uhr geschwommen werden; von 10 bis 13 Uhr findet das Babyschwimmen statt. An Rosenmontag öffnet das Bad von 7 bis 12 Uhr.

Im Freizeitbad Mainzer Straße, Mainzer Straße 144, kann zu den gewohnten Zeiten geschwommen und sauniert werden. Kassenschluss ist eine Stunde, Badeschluss 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten.

Saunavergnügen, Erholung und Entspannung gibt es in der Kaiser-Friedrich-Therme, Langgasse 38, und im Thermalbad Aukammtal, Leibnizstraße 7, zu den üblichen Öffnungszeiten. Das Thermalbad bietet an Rosenmontag die Damensauna an, und die Kaiser-Friedrich-Therme haben am Fastnachtsdienstag ihren Damentag.

Informationen gibt es auch im Internet unter www.wiesbaden.de/mattiaqua.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus: